Alec Johnson: Unterschied zwischen den Versionen

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Biographie)
 
Zeile 40: Zeile 40:
 
Alec wurde am '''8. September 2123''' im Luna General Medical Center in der New Berlin-Kolonie auf dem Erdmond als Sohn von Gregory Johnson und Lisa Johnson (geb. MacAuliffe) geboren. Seine Eltern arbeiteten als Ingenieure in den New Berlin Werften. Nach seiner Schulzeit lässt er sich im Alter von 19 zum Mechaniker im Raumdock und in den Werften ausbilden. Nach seiner Ausbildung arbeitet er für weitere sechs Jahre in den Docks und arbeitet sich zum stellvertretenden Chefmechaniker hoch. In dieser Zeit stellt er sein großes Talent bei der Reparatur von Raumschiffsantrieben sowie bei Arbeiten in der Schwerelosigkeit unter Beweis. Auf Luna werden zu dieser Zeit viele Frachtschiffe für die irdische Handelsflotte ECS konstruiert.
 
Alec wurde am '''8. September 2123''' im Luna General Medical Center in der New Berlin-Kolonie auf dem Erdmond als Sohn von Gregory Johnson und Lisa Johnson (geb. MacAuliffe) geboren. Seine Eltern arbeiteten als Ingenieure in den New Berlin Werften. Nach seiner Schulzeit lässt er sich im Alter von 19 zum Mechaniker im Raumdock und in den Werften ausbilden. Nach seiner Ausbildung arbeitet er für weitere sechs Jahre in den Docks und arbeitet sich zum stellvertretenden Chefmechaniker hoch. In dieser Zeit stellt er sein großes Talent bei der Reparatur von Raumschiffsantrieben sowie bei Arbeiten in der Schwerelosigkeit unter Beweis. Auf Luna werden zu dieser Zeit viele Frachtschiffe für die irdische Handelsflotte ECS konstruiert.
  
2151 tritt er der Sternenflotte bei und geht als Offiziersanwärter im Rang eines Kadetten an die Sternenflottenakadmie. Dort belegt er schwerpunktmäßig die Fächer Ingenieurswesen, Sicherheitstechnik und Politikwissenschaft. '''2155''' schließt der die Akademie ab, wird zum Ensign befördert und auf die [[Pioneer NV-10]] versetzt.
+
2151 tritt er der Sternenflotte bei und geht als Offiziersanwärter im Rang eines Kadetten an die Sternenflottenakadmie. Dort belegt er schwerpunktmäßig die Fächer Ingenieurswesen, Sicherheitstechnik und Politikwissenschaft. '''2155''' schließt er die Akademie ab, wird zum Ensign befördert und auf die [[Pioneer NV-10]] versetzt.
  
  
 
[[Kategorie:Mensch]]
 
[[Kategorie:Mensch]]

Aktuelle Version vom 9. Oktober 2019, 05:14 Uhr

Alec Johnson ist Offizier der Sternenflotte der Vereinigten Erde im Rang eines Ensign und kurz vor seinem Dienstantritt als Ingenieur auf der Pioneer NV-10.

Tabellarischer Lebenslauf

  • 2123 Geburt in New Berlin (Erdmond Luna)
  • 2142-2145 Ausbildung zum Mechaniker im Raumdock von New Berlin
  • 2145-2151 Mechaniker im Raumdock von New Berlin, zuletzt zweiter stellvertretender Chefmechaniker
  • 2151
    Cadet 4th Class
    Cadet 4th Class
    Eintritt in die Sternenflottenakademie und Beförderung zum Kadett
  • 2151-2155 Studium an der Sternenflottenakadmie, Schwerpunktfächer Ingenieurswesen, Sicherheitstechnik und Politikwissenschaft
  • 2155
    Ensign
    Ensign
    Abschluss der Sternenflotteakadmie und Beförderung zum Ensign
  • 2155 NV-Klasse-Seitenansicht.png Versetzung als Ingenieur auf die Pioneer NV-10


Biographie

Alec wurde am 8. September 2123 im Luna General Medical Center in der New Berlin-Kolonie auf dem Erdmond als Sohn von Gregory Johnson und Lisa Johnson (geb. MacAuliffe) geboren. Seine Eltern arbeiteten als Ingenieure in den New Berlin Werften. Nach seiner Schulzeit lässt er sich im Alter von 19 zum Mechaniker im Raumdock und in den Werften ausbilden. Nach seiner Ausbildung arbeitet er für weitere sechs Jahre in den Docks und arbeitet sich zum stellvertretenden Chefmechaniker hoch. In dieser Zeit stellt er sein großes Talent bei der Reparatur von Raumschiffsantrieben sowie bei Arbeiten in der Schwerelosigkeit unter Beweis. Auf Luna werden zu dieser Zeit viele Frachtschiffe für die irdische Handelsflotte ECS konstruiert.

2151 tritt er der Sternenflotte bei und geht als Offiziersanwärter im Rang eines Kadetten an die Sternenflottenakadmie. Dort belegt er schwerpunktmäßig die Fächer Ingenieurswesen, Sicherheitstechnik und Politikwissenschaft. 2155 schließt er die Akademie ab, wird zum Ensign befördert und auf die Pioneer NV-10 versetzt.