Montgomery-Scott-Flottenwerft

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Version vom 15. Oktober 2015, 01:18 Uhr von Adrian Shield (Diskussion | Beiträge) (Erstellt.)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Montgomery-Scott-Flottenwerft ist eine neuartige Werftanlage der Föderation im Ravenna-System, welche sich zur Zeit im Aufbau befindet. Sie soll den sich geänderten Anforderungen der letzten 100 Jahre im Raumschiffbau gerecht werden wie auch die Standortvorteile des erzreichen Systems ausnutzen. So wird sie mit einem neuen, experimentellen Solarkraftwerk ausgerüstet, welches die hohe Aktivität der Sonne zur Versorgung der umfangreichen Anlagen ausschöpfen soll.

Die Konstruktionsphase ist auf 47 Monate geplant, doch schon zu beginn ist es durch konstruktive Mängel an den Solarkollektoren des Kraftwerks zu einer Verzögerung im Zeitplan gekommen.