Nela Levi: Unterschied zwischen den Versionen

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
(Ergänzt.)
Zeile 28: Zeile 28:
 
|Zugehoerigkeit=
 
|Zugehoerigkeit=
 
|Dienstnummer=
 
|Dienstnummer=
|Stationierung=[[USS Esquiline NCC-83716]]
+
|Stationierung=[[USS Blind Guardian NCC-83112]]
 
|Posten=
 
|Posten=
 
|Schicht=
 
|Schicht=
Zeile 39: Zeile 39:
 
Es ist nicht genau bekannt von wem Saya wie auch ein weiteres Crewmitglied der [[USS Chimera NX-85000|Chimera]] geklont wurden und was die Absichten dahinter waren. Nahezu alle Personen, welche in diese vom [[Sternenflottengeheimdienst]] gedeckte Operation verwickelt waren, wurden im Nachgang getötet oder sind verschwunden. Die medizinische Untersuchung zeigte aber, dass die DNS des Klons, welchem Saya den Namen Nela gegeben hatte, leicht verändert wurde, wiederum aus unbekannten Motiven.  
 
Es ist nicht genau bekannt von wem Saya wie auch ein weiteres Crewmitglied der [[USS Chimera NX-85000|Chimera]] geklont wurden und was die Absichten dahinter waren. Nahezu alle Personen, welche in diese vom [[Sternenflottengeheimdienst]] gedeckte Operation verwickelt waren, wurden im Nachgang getötet oder sind verschwunden. Die medizinische Untersuchung zeigte aber, dass die DNS des Klons, welchem Saya den Namen Nela gegeben hatte, leicht verändert wurde, wiederum aus unbekannten Motiven.  
  
Nela besitzt einen Großteil von Sayas Erinnerungen, welche allerdings zunächst in ihr schlummern und sich nach und nach aktivieren. So besitzt sie bereits viele von Sayas Fähigkeiten, welche sie aufgrund ihrer noch kindlichen Entwicklung gar nicht wirklich anwenden kann. Darüber hinaus ist sie telepathisch schon ausgebildet, was die Erziehung der Kleinen deutlich verkompliziert. Zudem ist davon auszugehen ist, dass Nela in wenigen Jahren Fähigkeiten entwickelt haben wird, die die ihrer großen Schwester übersteigen werden. Nelas "natürliches" Geburtsdatum wurde auf <sternzeit sd="65654" /> abgeschätzt und amtlich festgelegt.  
+
Nela besitzt einen Großteil von Sayas Erinnerungen, welche allerdings zunächst in ihr schlummern und sich nach und nach aktivieren. So besitzt sie bereits viele von Sayas Fähigkeiten, welche sie aufgrund ihrer noch kindlichen Entwicklung gar nicht wirklich anwenden kann. Darüber hinaus ist sie telepathisch schon ausgebildet, was die Erziehung der Kleinen deutlich verkompliziert. Zudem ist davon auszugehen ist, dass Nela in wenigen Jahren Fähigkeiten entwickelt haben wird, die die ihrer großen Schwester übersteigen. Nelas "natürliches" Geburtsdatum wurde auf <sternzeit sd="65654" /> abgeschätzt und amtlich festgelegt.
 +
 
 +
Um Nela zu schützen, etwas vor Diskriminierung, aber auch den Umständen ihrer Geburt wegen, ist die Information, dass sie ein Klon ist, nur in ihren medizinischen Daten vermerkt und unterliegt der Schweigepflich. Ein Vermerkt in Sayas Sternenflottenakte ist ebenfalls nur dem Flottenkommando oder dem Kommandierenden Offizier der unterstellten Einheit zugänglich. Bisher gibt es nur wenige Personen welche darüber hinaus Kenntnis darüber haben und Saya war es bisher einigermaßen gelungen Gerüchte als solche abzutun.  
  
 
== Entwicklung ==
 
== Entwicklung ==
Saya Levi hat sich schnell ihres Klons angenommen und auch wenn sie der kleinen erklärt hat, dass sie ihre große Schwester ist, übt sie die Mutterrolle aus. Dabei wird ihr Umfeld stark in die Erziehung eingebunden, wie es bei betazoiden üblich ist. Nela besuchte auf der Chimera die Schule an Bord und ging dort in die 2. Klasse, welche ihr aufgrund Sayas Erinnerungen leicht fällt.  
+
Saya Levi hat sich schnell des Kindes angenommen und auch wenn sie der kleinen erklärt hat, dass sie ihre große Schwester ist, übt sie die Mutterrolle aus. Dabei wurde das soziale Umfeld stark in die Erziehung eingebunden, wie es bei betazoiden üblich ist. Nela besuchte auf der Chimera die Schule an Bord und stieg dort in die 2. Klasse ein, welche ihr aufgrund Sayas Erinnerungen leicht fiel.  
  
 
Um Nela eine eigene Entwicklung zu ermöglichen und sicher zu stellen, dass Nela das Lernen lernt und nicht von den eingeprägten Erinnerungen abhängig ist, fördert Saya alle Aktivitäten die sie als Kind nicht so verfolgt hatte. So malt und backt Nela gerne und bekommt seit einer Weile auch Klavierunterricht. Aus ihrem Wissen bringt Saya ihr romulanisch und Schwimmen bei.  
 
Um Nela eine eigene Entwicklung zu ermöglichen und sicher zu stellen, dass Nela das Lernen lernt und nicht von den eingeprägten Erinnerungen abhängig ist, fördert Saya alle Aktivitäten die sie als Kind nicht so verfolgt hatte. So malt und backt Nela gerne und bekommt seit einer Weile auch Klavierunterricht. Aus ihrem Wissen bringt Saya ihr romulanisch und Schwimmen bei.  

Version vom 25. Juli 2017, 13:09 Uhr

Nela Levi ist ein illegal erstellter Klon von Saya Levi. Da das beschleunigte Wachstum abgebrochen wurde ist Nela in ihrer Entwicklung knapp 20 Jahre jünger als Saya, welche für sie nun ihre große Schwester, aber auch primäre Erziehungsperson darstellt. Ihre körperliche Entwicklung entspricht der einer Sechsjährigen.

Klon

Es ist nicht genau bekannt von wem Saya wie auch ein weiteres Crewmitglied der Chimera geklont wurden und was die Absichten dahinter waren. Nahezu alle Personen, welche in diese vom Sternenflottengeheimdienst gedeckte Operation verwickelt waren, wurden im Nachgang getötet oder sind verschwunden. Die medizinische Untersuchung zeigte aber, dass die DNS des Klons, welchem Saya den Namen Nela gegeben hatte, leicht verändert wurde, wiederum aus unbekannten Motiven.

Nela besitzt einen Großteil von Sayas Erinnerungen, welche allerdings zunächst in ihr schlummern und sich nach und nach aktivieren. So besitzt sie bereits viele von Sayas Fähigkeiten, welche sie aufgrund ihrer noch kindlichen Entwicklung gar nicht wirklich anwenden kann. Darüber hinaus ist sie telepathisch schon ausgebildet, was die Erziehung der Kleinen deutlich verkompliziert. Zudem ist davon auszugehen ist, dass Nela in wenigen Jahren Fähigkeiten entwickelt haben wird, die die ihrer großen Schwester übersteigen. Nelas "natürliches" Geburtsdatum wurde auf 65654 abgeschätzt und amtlich festgelegt.

Um Nela zu schützen, etwas vor Diskriminierung, aber auch den Umständen ihrer Geburt wegen, ist die Information, dass sie ein Klon ist, nur in ihren medizinischen Daten vermerkt und unterliegt der Schweigepflich. Ein Vermerkt in Sayas Sternenflottenakte ist ebenfalls nur dem Flottenkommando oder dem Kommandierenden Offizier der unterstellten Einheit zugänglich. Bisher gibt es nur wenige Personen welche darüber hinaus Kenntnis darüber haben und Saya war es bisher einigermaßen gelungen Gerüchte als solche abzutun.

Entwicklung

Saya Levi hat sich schnell des Kindes angenommen und auch wenn sie der kleinen erklärt hat, dass sie ihre große Schwester ist, übt sie die Mutterrolle aus. Dabei wurde das soziale Umfeld stark in die Erziehung eingebunden, wie es bei betazoiden üblich ist. Nela besuchte auf der Chimera die Schule an Bord und stieg dort in die 2. Klasse ein, welche ihr aufgrund Sayas Erinnerungen leicht fiel.

Um Nela eine eigene Entwicklung zu ermöglichen und sicher zu stellen, dass Nela das Lernen lernt und nicht von den eingeprägten Erinnerungen abhängig ist, fördert Saya alle Aktivitäten die sie als Kind nicht so verfolgt hatte. So malt und backt Nela gerne und bekommt seit einer Weile auch Klavierunterricht. Aus ihrem Wissen bringt Saya ihr romulanisch und Schwimmen bei.

Sie besitzt eine kleine Plüschfigur, welche an einen Pinguin erinnert, und hat ihr den Namen Habakuda gegeben.