Rouven Saunders: Unterschied zwischen den Versionen

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 23: Zeile 23:
 
|Buergerschaft=[[Vereinigte Föderation der Planeten]]
 
|Buergerschaft=[[Vereinigte Föderation der Planeten]]
 
|Zugehoerigkeit=[[Sternenflottenakademie]]
 
|Zugehoerigkeit=[[Sternenflottenakademie]]
|Dienstnummer=[geheim]
+
|Dienstnummer=110562-S-01-AKA
|Stationierung=Angel Island
+
|Stationierung=San Francisco
|Posten=Abteilung Gamma
+
|Posten=Rechtsabteilung
|Rang={{Crewman schwarz}}
+
|Rang={{Crewman rot}}
 
}}
 
}}
  

Version vom 12. März 2009, 12:06 Uhr

Rouven Saunders war der Assistent von Lieutenant Shorak, einem Mitglied der Abteilung Gamma im Status eines Agenten beim Sternenflottengeheimdienst und im Zuge dessen auf Angel Island stationiert. Seit er den Sternenflottengeheimdienst verlassen hat, arbeitet er für die Rechtsabteilung der Sternenflottenakademie.

Lebenslauf

Rouven Saunders ist ein zuvorkommender junger Mensch, was ihm bereits in frühen Jahren viel Sympathie einbrachte, ganz im Gegensatz zu seinen mathematischen Fähigkeiten, welche ihn eher in Verruf brachten und dafür sorgten, dass er als Streber der High School abgestempelt wurde.

Infolge dessen zog sich Rouven Saunders immer mehr in sich zurück. Seine unglaubliche Fähigkeit, mit Zahlen umzugehen, brachte ihm das beste Abschlusszeugnis seines High School Jahrgangs ein.

Viele Freunde hat Rouven Saunders nie gehabt, auch nicht als er sich auf der Sternenflottenakademie einschrieb.

Bereits ein Jahr nach Beginn des Studiums wurde seine Versetzung an die Sternenflottengeheimdienst-Akademie genehmigt, an welcher er sein Studium ebenfalls als einer der Jahrgangsbesten beendete.

Aufgrund seiner frühen Verdienste erhielt er bereits kurz vor Abschluss der Akademie die Beförderung zum Crewman. Rouven Saunders hat sich aus vielen Angelegenheiten immer herausgehalten und ist, wie man so schön sagt, ein Theoretiker. Seine Gabe liegt nicht nur darin, mit Zahlen zu arbeiten, sondern auch Menschen einzuschätzen. Sein sehnlichster Wunsch war es immer gewesen, für den Geheimdienst der Sternenflotte zu arbeiten.

Bereits nach kurzer Zeit im Dienste des Geheimdienstes erkannte Rouven Saunders, dass es nicht das ist, was ihn ausfüllt und was er machen möchte. Trotz großer Bestürzung über den geplatzten Traum ließ er sich freiwillig vom Geheimdienst in die Rechtsabteilung der Sternenflottenakademie versetzen, wo er seiner großen Leidenschaft, Jura, nachgehen kann.

Herkunft

Rouven Saunders' Wurzeln liegen in Europa, genauer gesagt in den Niederlanden. Der junge Rouven Saunders konnte sich jedoch nie mit seiner Herkunft anfreunden und so zog er 2378 im Alter von 16 Jahren nach San Francisco und ließ seine Vergangenheit hinter sich.

Zu seinen Eltern hatte er immer ein recht angespanntes Verhältnis. Seit Ihrem plötzlichen Unfalltod hat er kein einziges Mal mehr einen Fuß auf europäischen Boden gesetzt.

Werdegang

2378

2379

2383

2384


Offplay-Informationen

Schauspieler

Rouven Saunders wird von Marc Menard verkörpert.

Name

Der Name Saunders ist ein typisch amerikanischer Nachname mit holländischen Wurzeln, wohingegen der Vorname Rouven ein vollkommen holländischer Name ist.

Geburtsort

Rouven Saunders wurde in Boston, einer Kleinstadt in den Niederlanden, geboren. Sie trägt denselben Namen wie die amerikanische Großstadt, er wird lediglich anders ausgesprochen.