USS Fahrenheit NCC-60451: Unterschied zwischen den Versionen

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche
(namen korrigiert)
K (Mercier is nur Cdr.)
Zeile 16: Zeile 16:
 
}}
 
}}
  
Die '''USS Fahrenheit NCC-60451''' ist ein Schiff der [[New-Orleans-Klasse]] unter dem Kommando von [[Captain]] Jeremy Mercier und [[Lieutenant Commander]] Sonojo no Konachi und wurde nach dem Kaufmann, Glasbläser, Physiker und Erfinder Daniel Gabriel Fahrenheit benannt. Das Motto „Courage is my credo“ spiegelt die Geisteshaltung des Namensgeber wieder.
+
Die '''USS Fahrenheit NCC-60451''' ist ein Schiff der [[New-Orleans-Klasse]] unter dem Kommando von [[Commander]] Jeremy Mercier und [[Lieutenant Commander]] Sonojo no Konachi und wurde nach dem Kaufmann, Glasbläser, Physiker und Erfinder Daniel Gabriel Fahrenheit benannt. Das Motto „Courage is my credo“ spiegelt die Geisteshaltung des Namensgeber wieder.
  
 
Erste Mission nach Indienststellung in [[2355]] war die Neuvermessung eines Teilsektors des Alphaquadranten.
 
Erste Mission nach Indienststellung in [[2355]] war die Neuvermessung eines Teilsektors des Alphaquadranten.
Zeile 31: Zeile 31:
 
==== Führungsoffiziere ====
 
==== Führungsoffiziere ====
 
<br>
 
<br>
: [[Bild:R-o6.png|70px]] '''Jeremy Mercier''', [[Kommandierender Offizier]]
+
: [[Bild:R-o5.png|70px]] '''Jeremy Mercier''', [[Kommandierender Offizier]]
 
: [[Bild:R-o4.png|70px]] '''Sonojo no Konachi''', [[Erster Offizier]]
 
: [[Bild:R-o4.png|70px]] '''Sonojo no Konachi''', [[Erster Offizier]]
 
: [[Bild:R-o3.png|70px]] '''tbn''', [[CONN-OPS-Offizier]]
 
: [[Bild:R-o3.png|70px]] '''tbn''', [[CONN-OPS-Offizier]]

Version vom 24. September 2018, 23:18 Uhr


Die USS Fahrenheit NCC-60451 ist ein Schiff der New-Orleans-Klasse unter dem Kommando von Commander Jeremy Mercier und Lieutenant Commander Sonojo no Konachi und wurde nach dem Kaufmann, Glasbläser, Physiker und Erfinder Daniel Gabriel Fahrenheit benannt. Das Motto „Courage is my credo“ spiegelt die Geisteshaltung des Namensgeber wieder.

Erste Mission nach Indienststellung in 2355 war die Neuvermessung eines Teilsektors des Alphaquadranten.

Während des Föderal-Gorn'schen Krieges, im Jahr 2377 wird die Fahrenheit zur Sternenbasis 73 beordert. Erreicht aber die Basis erst nach Beendigung des Konfliktes aufgrund eines Ausfalls des Warpantriebes.

Im Jahr 2386 wurde die Fahrenheit im Nachgang der Zerstörung von Romulus in den romulanischen Sektor beordert, um sich an Evakuierungen von in Mitleidenschaft gezogenen Planeten zu beteiligen.

Die Fahrenheit war 2387 im Geierkrieg im Einsatz als Begleitschiff für Versorgungskonvois.

In 2402 nach dem Angriff von cardassianischen Flugkörpern auf Betazed, bei dem Tausende ums Leben kam, wurde die Fahrenheit der Task Force zur Aufklärung des Vorfalls unter Führung der USS Aurora zugeteilt. Mit Erlaubnis der Cardassianer wurde den in der Task Force operierenden Schiffe Aurora, Armstrong und Fahrenheit, gestattet im cardassianischem Raum zu operieren.

Crew

Führungsoffiziere


R-o5.png Jeremy Mercier, Kommandierender Offizier
R-o4.png Sonojo no Konachi, Erster Offizier
R-o3.png tbn, CONN-OPS-Offizier
Y-o3.png Corall, Sicherheitschefin und Taktischer Offizier
Y-o3.png tbn, Chefingenieur
T-o3.png Doe, Leitende Wissenschaftsoffizierin
T-o3.png tbn, Leitender Medizinischer Offizier
T-o4.png McGuffin, Counselor


Status: Einsatzbereit

Offplay