USS Rhode Island NCC-76241: Unterschied zwischen den Versionen

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche
(MSD geändert.)
(Ausserdienststellung)
Zeile 12: Zeile 12:
 
|Stapellauf= 20.03.2377 (Sternzeit 54215,66)
 
|Stapellauf= 20.03.2377 (Sternzeit 54215,66)
 
|Indienststellung= 20.03.2377 (Sternzeit 54215,66)
 
|Indienststellung= 20.03.2377 (Sternzeit 54215,66)
|Ausserdienststellung=
+
|Ausserdienststellung= 03.07.2383 (Sternzeit 60501,01)
 
|Bauwerft=[[Utopia-Planitia-Flottenwerft|Utopia Planitia]]
 
|Bauwerft=[[Utopia-Planitia-Flottenwerft|Utopia Planitia]]
 
|Besatzung= 50
 
|Besatzung= 50

Version vom 1. Oktober 2008, 22:10 Uhr

Rhodeislandplaquebigtv7.jpg


Die USS Rhode Island NCC-76241 ist das modernste Raumschiff der Defiant Klasse, welches – anders als vorige Schiffstypen – von Anfang an als reines Kriegsschiff entwickelt wurde und daher auch nur geringe wissenschaftliche Kapazitäten hat. Offiziell wurde diese Klasse als Eskortschiff eingestuft. Sie vereint viele neuartige Entwicklungen in sich, wobei jedoch aufgrund ihres eigentlichen Einsatzbereiches hauptsächlich militärische Erneuerungen zum Einsatz kommen.

Author u. Quellenangabe

Die hier angegebenen "Technischen Daten" sowie den "Deckplan" und folgende Angaben wurden von dem ehem. Spieler Alexander Miller zusammengetragen und herausgearbeitet. Die Vorabeit dazu befindet sich im [Internen Forum] der USS Rhode Island. Ich bitte darum sein Werk zu respektieren.

Einleitung

An Bord der Rhode Island dienen 50 Sternenflotten Offiziere, die zum größten Teil mehr als qualifiziert sind. Das Schiff ist sehr schnell, über durchschnittlich wendig und besitzt modernste Deflektorschilde, sowie eine erweiterte Ablative Armierung. Zusätzlich zu den vier Front Pulsphaser-Geschützen besitzt sie eine obere Phaserphalanx des Typs-X. Die zwei nach vorne gerichteten Quantentorpedowerfer und die nach hinten gerichtete Photonentorpedorampe können durch zusätzliche Torpedomagazine schneller aufgeladen werden, als die ihrer Vorgänger. Ein zusätzlicher Raum über der Hauptshuttlerampe erlaubt es der Rhode Island ein zweites Shuttle des Typs 10 zu befördern, wogegen die normalen Raumschiffe der Defiant Klasse nur eines dieser Shuttles haben.

Technische Daten

Allgemein

Abmessung:

  • Länge: 119,5 Meter
  • Breite: 90,3 Meter
  • Höhe: 25,5 Meter
  • Decks: 4

Missionsdauer:

  • Im Föderationsraum: Maximal 2 Jahre
  • Im Tiefenraum: Maximal 6 Monate
  • Empfohlene Generalüberholung in der Werft: nach 12 Jahren

Besatzung:

  • Nominal: 50
  • Maximal: 150

Antriebssysteme:

  • Warp: (2) LF-35 Verbesserte lineare Warpantriebseinheiten
  • Impuls: (2) FIG-2 Subatomare zusammengeschlossene Energie-Impulseinheiten

Geschwindigkeiten:

  • Reisegeschwindigkeit: Warp 6
  • Höchstgeschwindigkeit: Warp 9,5 (max. 12 Std.)
  • Notfallhöchstgeschwindigkeit: Warp 9,985 (max. 10 min )

Energieversorgung:

  • M-/AM Reaktor: 1 Klasse VII
  • Fusionsreaktoren: 2 Klasse V

Offensiv- & Defensivsysteme

Verteidigungsschilde:

  • Schilde: FSQ Klasse XI primärer Schutz- und Deflektorschild, automodular, Schildkapazität: 2.376.000 TJ
  • Hülle: Schwere Duranium-/Tritanium doppel Hülle + 20cm Ablative Armierung
  • Strukturelles Hochlevel-Integritätsfeld

Waffensysteme:

  • 4 Klasse I Rapid Fire Pulsphaserkanonen (front), Energieausstoß pro Salve: 840.000 TW
  • 1 Typ X unabhängige Phaserphalanx (oben), Energieausstoß pro Schuss: 70.000 TW
  • 2 MK 75 Burstfire Quanten-/Photonentorpedorohre Mod 1 (front) (3 Schüsse pro Rohr)
  • 1 MK 75 Singlefire Photonentorpedorohr Mod 2 (achtern) (2 Schüsse pro Rohr)

Torpedovorrat:

  • 100 Quanten (Sprengkraft pro Torpedo: ca. 196 GT)
  • 50 Photonen (Sprengkraft pro Torpedo: ca. 98 GT)

Computer- & Sensorsysteme

Primäres Computersystem:

  • M-15 Isolinearer Prozessor Typ III

Primäre Navigation:

  • RAV/ISHAK Mod 2 Warp-Astralleitsystem

Sensorsystem:

  • Klasse X (zum Vergleich: Galaxy Klasse -> Klasse XIII)

Shuttles an Bord

  • 2 Shuttles (Typ 10)
  • 2 Shuttlekapseln (Typ 18)

Sonstiges

  • Landung auf Planeten möglich
  • Keine Trennoption vorhanden

Deckplan

Msd005.jpg

Deck 01

  • Brücke
  • Captains Bereitschaftsraum
  • Offiziers-/ Crewquartiere
  • Pulsphaser Kontrollräume
  • Phaser Ladespulen
  • Deuteriumtanks
  • Sensorphalanxen
  • Machinenraum
  • Transporterraum 1
  • Plasma Ventilation
  • Rettungskapseln

Deck 02:

  • Krankenstation
  • Crewquartiere
  • Medical/ Science Labore
  • WO/ LMO/ COU Büros
  • Offiziersmesse
  • Zielerfassungssensoren
  • Maschinenraum
  • Transporterraum 2
  • Plasma Ventilation
  • Impulsantrieb
  • Doppelter Computerkern
  • Warpspulen Backbord/ Steuerbord
  • Shuttlelager (Ersatz Typ-10 Shuttle)

Deck 03:

  • Frachttransporter
  • Torpedolager
  • Torpedoersatzlager
  • Antimaterietanks
  • Frachträume
  • Torpedorampen
  • Luftschleusen Backbord/ Steuerbord
  • Impulsantrieb
  • Doppelter Computerkern
  • Warpspulen Backbord/ Steuerbord
  • Shuttlerampen 1-3
  • Frachtrampen
  • Rettungskapseln

Deck 04:

  • Landestützen
  • LWR Sensoren
  • Navigationsdeflektor
  • Warpspulen Backbord/ Steuerbord
  • Shuttlerampen 1-3
  • Frachtrampen
  • Torpedoersatzlager

Addons

Intern

Umbau des Frachtraum 1

Der Frachtraum 1 wurde von Randy Taylor und Alexander Traikov neu geplant und für dienstliche und private Zwecke umgebaut.

Aufbau: Im hinteren Teil des Frachtraumes wurde eine 2. Wand geschaffen, hinter der die Geräte und Steckwände untergebracht werden, um den Frachtraum auch normal nutzen zu können. Zudem wurden an der Decke Holoemitter angebracht, die Personen und Gegenstände projizieren, aber keine ganzen Umgebungen darstellen können. Zudem bietet der Frachtraum eine Kopie des Schiffcomputers, mit dessen Hilfe man auch Notfälle mit Alarmzuständen oder Arbeiten an einer Konsole trainieren kann.

Steckwände: Die Steckwände dienen dazu verschiedene Schiffsteile nachzustellen und in diesen leicht verkleinerten Aufbauten Sicherheitsübungen durchzuführen oder Notfälle darzustellen. Es sind verschiedene Aufbauten möglich: -Brücke -MR -TR -einzelne Schiffsgänge

Computer: Der "Computer" ist nicht mit den normalen Schiffssystemen verbunden. Dadurch werden alle möglichen Simulationen und testweise Modifikationen möglich, ohne, dass der Normalbetrieb des Schiffcomputers gestört wird. Um dies zu ermöglichen hat der Computer einen "Namen" bekommen. Er ragiert auf den Namen "Judy".

Freizeit und Sport: Neben den dienstlichen Aspekten wurde die Freizeit der Crew in den Vordergrund gestellt. Es ist möglich zwischen einem Basketballkorb an der Decke, einem Billiardtisch und einem Kicker zu wählen. Zudem bietet der Frachtraum 1 Platz, um Stühle für offizielle Veranstaltungen oder Filmeabende aufzustellen.

Waffen: Es wurden spezielle Gewehre entworfen, die den Gegenüber nicht verletzen. Stattdessen werden die getroffenen markiert und an einen vorher festgelegten Ort gebeamt.

Extern

Besatzung

Eine vollständige, aktuelle Crewliste finden Sie im Forum der USS Rhode Island.

Als Alternative dazu (nicht immer aktutell) finden Sie hier.

Zitate über das Schiff

Wir sind da wo es eng wird, denn nur eine Defiant passt da durch.
(Alexander Traikov, Februar 2381)
Ich diene auf einer interstellaren Suppenschüssel.
(Gebo Lavin, nach der Indienststellung)
Spieleinheiten des TZN STRS
22. Jahrhundert Pioneer NV-10
25. Jahrhundert USS Aurora | USS Roddenberry | USS Verne