!vaPir

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Planet !vaPir liegt im !vaRon-System, welches zur churianischen Republik gehört.


Geschichte

Geografie

Ein großer Teil der Kolonie befindet sich auf dem zweitgrößten Kontinent, gelegen in der westlichen Hemisphäre des Planeten und wird unterbrochen durch die große !chaReg-Wüste. Nördlich und südlich davon fanden die Kolonisten adäquate Siedlungsgebiete, wenngleich auch dort der Anbau von Nahrungsmittel scheiterte.

Klima

Flora und Fauna

Wirtschaft

Nicht wenige Kolonisten üben regen Handel, indem sie die Waren der Heimatwelt unter die Bevölkerung bringen. Da auf dem Planeten sonst nur wenige Güter direkt produziert werden können, man ist stetig auf Nachschub angewiesen, sind die meisten Einwohner Dienstleister.

Zahlungsmittel

Ebenso wie auf der Heimatwelt wird in der Währung !on gehandelt. Der Mittelstand verdient durchschnittlich bis zu 1.400 !ons im Jahr.

Orte

Im Norden

  • !seNor
Ein eher kleines, verschlafenes Nest nördlich der Wüste. Sie gilt als Vorort einer der größten Städte des Planeten, blieb aber bis heute autonom aufgrund ihrer Lage. Dort befindet sich ein Bahnhof, von dem aus regelmäßig Züge !chaReg durchqueren, gleichfalls starten von dort auch Shuttlebusse mit denselbem Ziel.

Im Süden

  • !ulunBak
Die größte Stadt südlich von !chaReg. Ihre Einwohnerzahl wird auf 1,5 Millionen geschätzt. Aufgrund von geografischen Hindernissen wurde der Versuch einer zentralen Wohnbauanordnung rasch aufgegeben, die Stadtteile sind daher zerklüftet und ihre tatsächlichen Ausmaße auch nur schwer zu erkennen. Die Stadtteile selbst haben keine eigene Verwaltung, sondern werden vom Zentrum aus administriert.
  • !seRir
Eine Siedlung, die zwischen !ulunBak und der großen Wüste liegt und ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt ist. Von hier können Personen !chaReg mittels Zügen und wenigen Shuttlebussen durchqueren, was jedoch recht kostspielig ist. Die Einwohnerzahl schwankt, liegt aber wohl bei 100.000. Aufgrund der Tatsache, dass !seRir ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt ist, nimmt der örtliche Bahnhof einen sehr wichtigen Punkt in der Siedlung ein. In dessen Nähe finden sich sehr viele Geschäfte und man kann dort fast alles - für entsprechendes Geld - kaufen, auch wenn sich das Angebot fast so schnell ändert, wie die Züge den Bahnhof erreichen und wieder verlassen.