AdEvTech

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

AdEvTech ist ein Technologieunternehmen mit Hauptsitz auf PX-312. Schwerpunkte der Firma stellen Biotechnologie, Gentechnologie und Kybernetik dar, doch stellt AdEvTech auch Alltagsgegenstände wie Kühlschränke, Staubsauger und selbstdichtende Schaftbolzen her. Dabei ist AdEvTech Hauptwettbewerber der Grinori Technologie Union, die sie mittlerweile in fast sämtlichen Geschäftsbereichen übertrifft.

Die Firmenzentrale AdEvTechs stellt das höchste Gebäude in Tan Waksa dar. Marktführend ist AdEvTech bei Kommunikationsimplantaten. Das neuste Modul ist das AdEvTech-C4-Kommunikationsimplantat, was es dem Nutzer ermöglicht lautlos zu kommunizieren, sowie direkt auf Datenbänke und das lokale Medienangebot zuzugreifen. Besonders nach den GTU betreffenden Skandalen in den Jahren 2390 und 2391 konnte AdEvTech seine Marktanteile in den Kerngeschäftsbereichen auf 36 % steigern. Aufgrund des mutmaßlich nach höheren ethischen Maßstäben stattfindenden Betriebs und der eher zivilen Natur der Produktlinien sind auch die Beziehungen zur Föderation und Sternenflotte besser als die seines Hauptmitbewerbers GTU, der sich mehr und mehr in den militärischen Sektor zurückzieht.

Um etwaige Zweifel an der Aufrichtigkeit von AdEvTech zu zerstreuen unterstützte das Unternehmen ein Projekt zur Etablierung der Augmentiertensiedlung Dilmun auf Tisina II. Das grausame Schicksal der Siedler und die öffentliche Anteilnahme durch AdEvTech, sowie der Hilfe des Unternehmens bei der Aufklärung der Geschehnisse brachten AdEvTech Unmengen positiver Publicity. Durch die öffentliche Wahrnehmung der Augmentationsgegner als Gewalttäter, Kindermörder und religiöse Fanatiker kam öffentliche Kritik zunehmend in Verruf.

Außerdem hat AdEvTech bereits seit einigen Jahren den Weg ins Sport-Sponsoring gefunden und fungiert als Hauptsponsor diverser einheimischer Sportwettbewerbe sowie der AdevTech Fußball-Superliga. Über die verbesserte öffentliche Wahrnehmung gelang es AdEvTech zudem verstärkt Regierungsaufträge der Grinori-Allianz zu gewinnen.

Die größere Beliebtheit von AdEvTech innerhalb der Grinori-Allianz hat jedoch zu einer Abnahme des Absatzes ihrer Nicht-Augmentationsprodukten bei den Tribat geführt. Öffentliche Boykottaufrufe schienen dabei zunächst große Wirkung zu entfalten. Dieser Trend konnte bis Anfang 2393 jedoch gestoppt werden.