Alpha Centauri A III

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alpha Centauri A III, von seinen Bewohnern Hydro genannt, ist der 3. Planet um den 1. Stern des Alpha-Centauri-Systems. Es ist zu 94% mit Wasser bedeckt, welches außer an den Polen flüssig vorliegt. Er wurde später kolonisiert als Alpha Centauri B II, ist aber neben ihm der zweite natürliche Körper im System, welcher von mehr als eine Millionen Personen bevölkert wird.

Politik

Hydro ist Teil der politischen Verwaltung Alpha Centauri. Selbst wird er von einem Ministerrat regiert, welchem ein Kanzler vorsteht, besitzt einen Präsidenten, welcher hauptsächlich repräsentative Funktion hat, und ein Zweikammersystem als Legislative.

Geographie und Städte

Da der Planet fast überall mit Wasser bedeckt ist befinden sich die meisten Siedlungen auf oder unter Wasser. Die Polarregionen sind ebenfalls besiedelt, die meisten Städte befinden sich allerdings in den gemäßigten Klimazonen. Die Einteilung der Regionen geschieht in der Regel nach Längen- und Breitengraden. An einigen Stellen werden aber auch klimatische und geographische Grenzen berücksichtigt. Die wenigen Inseln spielen keine herausragende Rolle.

Strecken zwischen den Städten werden in der Regel mit Flügen überbrückt, daher ist der Flugverkehr sehr dicht und es existieren viele Linienfluggesellschaften. Bei Strecken von weniger als 100 km sind auch einige Trassen für Züge auf oder unter dem Wasser gebaut worden.

Städte

Hypergeum Delta

Hypergeum Delta ist die vierte der Städte des Planeten, welche nicht im Wasser, sondern darüber schwebend gebaut wurden. Sie ist mit 2,1 Millionen Einwohnern die mit Abstand größte ihrer Art. Um die Stadt herum befinden sich allerdings zahlreiche schwimmende Plattformen, welche für die Versorgung der Stadt mit Nahrung und Treibstoff aus dem Meer bestimmt sind.

Sinus Iridum

Eine der kleineren Städte mit etwas weniger als einer Millionen Einwohner. Die Stadt gilt als Technologieschmiede, da dort zahlreiche Unternehmen wie T&M Enterprises, Lan Tian, Tesseract und weitere große Forschungslabore betreiben. Sie befindet sich in äquatorialen Breiten.

Thalassapolis

Thalassapolis ist Hauptstadt und die größte Stadt des Planeten. Sie war eine der frühen Siedlungen und der Ort für den Raumhafen, wodurch ihr von Anfang an eine zentrale Bedeutung zukam. Die Stadt ist vollständig schwimmend konstruiert und besteht aus vielen Schwimmelementen, welche elastisch miteinander verbunden sind. Hier leben über 40 Millionen Einwohner. Die renommierte Universität von Alpha Centauri ist hier ansässig.

Theben

Theben beherbergt etwa 3 Millionen Einwohner und gilt als Künstlerstadt. Die Stadt ist sehr weitläufig gebaut und besitzt einer der geringsten Bevölkerungsdichten für ihre Größe.