Caithlin Kandra MacKenzie

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Luceo non uro - Ich brenne nicht, ich leuchte!
- Spruch der MacKenzies

Lieutenant Caithlin Kandra MacKenzie ist eine terranische Sternenflottenoffizierin und verrichtet seit 2389 ihren Dienst als Adjutantin und Ausbilderin auf der Sternenflottenakademie in San Francisco.

Werdegang

Kindheit und Jugend

Am 16. Juli 2360 kam Caithlin in Glenfinnan (Erde) auf die Welt. Sie verbrachte ihre komplette Kindheit in Schottland. Schon in jungen Jahren war für Cate klar, dass sie in die Sternenflotte beitreten würde, da es in ihrem Clan seit 5 Generationen bereits Familientradition war, entweder in die Flotte beizutreten, oder eben zu den Marines zu gehen. Ihr Vater ist Frachtpilot, allerdings begann auch er seine Karriere bei der Sternenflotte.

Neben der Schule bemerkte Ihr Vater, wenn er mal da war, das Cate sich für die Wissenschaft und Psychologie interessierte. Sie begann alles zu lesen, was sie nur über das Thema Wissenschaft, Forschung und Psychologie in den Fingern bekommen konnte. Als sie mit 18 Jahren die Schule schließlich beendete, nutzte Caithlin die Möglichkeit, um nach Edinburgh zu gehen und dort mit ihrem Bachelorstudium in Psychologie zu beginnen. Nach Abschluss des Studiums bewarb sie sich für einen Studienplatz an der Sternenflottenakademie, um dort ihren Master in Counseling Psychology zu machen.

Sternenflottenlaufbahn

An der Starfleet Medical Academy begann Caithlin im Jahre 2383 ihr Masterstudium in Counseling Psychology und belegt auf Anraten einiger Dozenten als Nebenfach Diplomatie. Nach Abschluss des Studiums absolvierte sie ihr klinisches Praktikum am Starfleet Medical Center und erhielt daraufhin ihre Lizenz. Als sie zu Sternzeit 63212,41 durch ihre Beförderung zum Ensign erhält, wird sie als Counselor auf die USS Archer NCC-44278-A versetzt.

Zur Sternzeit 64110,43 wird Caithlin von Captain Jeffrey Adams in den Rang eines Lieutenant Junior Grade befördert, mit allen Rechten und Privilegien die dazu gehören. Fast zwei Jahre später kommt es zu einer erneuten Beförderung, wo sie dort schon daran arbeitet wieder zurück an die Akademie zu gehen, um dort eine Ausbildung als Sternenflottenausbilder zu beginnen. Diese schließt sie zu Sternzeit 66501,11 ab und wird schließlich von Commodore Eric Hutches zur Ausbilderin ernannt.

Nach fast zwei Jahren, die sie inzwischen als Ausbilderin an der Sternenflottenakademie tätig war, bekam sie ihre Ernennung zur Adjutantin. Durch diese Beförderung ist sie inzwischen den Leiter der Akademie Rear Admiral Eric Hutches unterstellt. Neben den Aufgaben als Ausbilderin leitet sie nun seit Sternzeit 68172 auch weiterführende Seminare auf der Akademie der Sternenflotte in San Francisco.

Dienstakte