Carmina Nikkei

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lebenslauf

Carmina Nikkei wurde am 14. Februar 2351 in London, auf der Erde, geboren. Bereits in ihrer frühen Kindheit hatte Sie darunter zu leiden, dass ihre Eltern selten zu Hause waren. Als angesehener Arzt, bzw. Geschäftsführerin eines Unternehmens hatten Sie viele Pflichten, die wenig Zeit für ihre Tochter übrig ließen. Carmina lernte daher schon sehr früh sich selbst zu beschäftigen und ihren eigenen Interessen nachzugehen. Da ihre Eltern Carmina unbedingt als Nachfolgerin in der Leitung des Familieneigenen Unternehmens sehen wollten, kam eine Karriere in der Sternenflotte gar nicht in Frage. Auch die Symbiose mit einem Trill Symbionten wurde ihr zunächst verwehrt. Mit 19 Jahren entschloss sich Carmina jedoch, gegen den Willen und Protest ihrer Eltern, der Sternenflottenakademie beizutreten. Zunächst interessierte sie sich sehr für die Medizin, doch da in diesem Akademiejahrgang dort alle Plätze bereits belegt waren, wählte sie die Ausbildung zum Piloten, was sich Nachträglich als Glückstreffer herausstellte, denn sie ist seitdem davon überzeugt, dass ihr die Fliegerei im Blut liegt. Trotz ihrer herausragenden fliegerischen Leistungen schloss Carmina die Akademie nur mit einer durchschnittlichen Note ab, da sie immer wieder Meinungsverschiedenheiten mit ihren Ausbildern hatte und ungerne andere Meinungen als ihre eigene akzeptiert. Im Anschluss an die Ausbildung bei der Sternenflotte reiste Carmina nach Trill, um sich dort der strengen Beurteilung durch die Symbiosekommission zu unterziehen. Entgegen aller Erwartungen und Einflussnahme ihrer Eltern wird sie für eine Symbiose ausgewählt, und unterzog sich fortan einem zweijährigen Training. Zwar überstand Carmina die Symbiose sehr gut, doch zeigten sich im Nachhinein einige Komplikationen. Es fällt ihr auch heute noch teilweise schwer mit den vielen verschiedenen Persönlichkeiten ihrer Wirte klarzukommen. Sie versucht jedoch, diese Schwäche zu verbergen. Mit der Versetzung auf die USS Prevalence ist für Carmina der Traum in Erfüllung gegangen endlich auf einem Sternenflottenschiff dienen zu dürfen.

Ende 2382 verließ sie die Prevalence und darauf auch die Sternenflotte.