Chamäleonid

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Chamäleoniden sind eine Spezies aus dem Beta-Quadranten und nur äußerst selten anzutreffen.

Heimatwelt

Liegt vermutlich im Beta-Quadranten. Wahrscheinlich handelt es sich um einen Klasse M Planeten mit einer Sauerstoffatmosphäre ähnlich der Erde, da die Chamäleoniden auf Umwelteinflüsse die etwa gleichen Reaktionen wie Menschen zeigen.

Physiologische Aspekte

Stichworte

  • Lebensform: Formwandler
  • Lebenserwartung: Unbekannt
  • Geschlecht: androgyn
  • Äußerlich: Nicht festgelegt
  • Innerer Körperaufbau: Metabolismus benötigt Sauerstoff. Körperaufbau entsteht nach Bedarf.
  • Blut: Während einer Verwandlung nimmt die 'Flüssigkeit' eine leicht grünlich matte Farbe an.
  • Körperliche Stärke: varriierend
  • Gehör: Vergleichbar mit Menschen.
  • Augen: Vergleichbar mit Menschen.

Informationslinks

Formwandlerfähigkeit

Chamäleoniden besitzen im Gegensatz etwa zum Menschen, dessen Erbinformationen in der Doppelhelix des DNS-Moleküls gespeichert sind, ein Molekül, welches als Tripelhelix angeordnet ist. Ein Hauptstrang speichert die Ursprungsdaten eines Chamäleoniden, so auch sein wahres Aussehen, welches jedoch niemals jemandem offenbart wird. Die beiden Nebenstränge bilden durch die Möglichkeit zur flexiblen Rekombination der einzelnen Molekülgruppen die Fähigkeit, den genetischen Code innerhalb kürzester Zeit anzupassen. So kann ein Chamäleonide verschiedenste Lebewesen äußerlich perfekt kopieren, ist jedoch weiterhin auf Sauerstoff angewiesen. Tote Gegenstände kann ein Chamäleonide nicht nachahmen, ausgenommen von Kleidung, die der Chamäleonide aber als Bestandteil des Körpers nicht ausziehen kann. Der Vorgang der Verwandlung läuft flüssig ab. Innerhalb von Sekunden verflüssigt sich der Körper des Chamäleoniden und nimmt die gewünschte Form an. Eine Verwandlung ist jedoch auch stets mit einer hohen körperlichen Anstrengung verbunden. Die Form beizubehalten stellt kein Problem dar.

Geschlecht

Chamäleoniden besitzen kein fest definiertes Geschlecht. Zwar können sie sich selbst als männlich oder weiblich definieren, indem sie eine der beiden Formen als 'Standardgeschlecht' wählen und durch ihr Äußeres unterstreichen, jedoch ist es einem Chamäleoniden möglich, das Geschlecht bei Bedarf zu wechseln.

Chamäleonidische Charaktere

Im Spiel

Eignung für bestimmte Spieler

  • Nur Fortgeschrittenen zu empfehlen und bedarf einer Sondergenehmigung des Rollenspielleiters und Personaladministration.