Charivethra

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Charivethra Vindizhei sh'Raazh ist Leiterin des Sicherheitsdiensts der Sternenflotte. Zuvor war sie Leiterin der Cyberabwehrabteilung bei der Taktischen Abteilung der Sternenflotte.

Lebenslauf

Sie wurde als Tochter aus einem Militärclan auf der USS Paraná geboren. Sie hatte als Tochter eines Sterneflottenoffiziers kein festes Zuhause und besuchte ihre Heimat Andor das erste Mal mit 8 Jahren. Der Versuch, ihr die andorianischen Werte zu vermitteln, schlug aufgrund der großen Auswahl an anderen Lebensweisen, die sie kennen lernte, einigermaßen fehl und lediglich um einen Bruch zwischen ihr und ihrem Vater zu vermeiden, leistete sie ihren Dienst in der Andorianischen Grade ab. Dort sah sie, welche Möglichkeiten der Militärdienst ihr bot, allerdings war sie sich schnell sicher, dass sie diese, wenn überhaupt, bei der Sternenflotte wahrnehmen würde.

Nach ihrem Akademieabschluss im Hauptfacht Computersicherheit begann sie ihre Karriere als Sicherheitsoffizier auf der USS T'Plana-Hath. Nach einigen Jahren Dienst und mehreren Beförderungen wurde sie auf Empfehlung ihres Kommandierenden Offiziers, welcher sie nachkam, zu einem Entwicklungsprojekt in ihrem Fachgebiet versetzt. Doch die theoretische Arbeit sagte ihr nicht sonderlich zu, sodass sie sich nach wenigen Jahren für das XO-Programm bewarb und auch qualifizierte. Nach Abschluss des Programms blieb sie drei Jahre XO auf verschiedenen Schiffen. Nach dem Dominionkrieg ließ sie sich zur Trainingsabteilung versetzen um bei der Aus- und Weiterbildung neuer Offiziere zu helfen. 2381 wechselte sie schließlich zur Taktischen Abteilung und wurde in den Rang eines Commodore befördert. Mit der Übernahme der Leitung der Cyberabwehrabteilung drei Jahre später zum Rear Admiral. Mit der Ernennung zur Leiterin des Sicherheitsdienstes erfolgte die Beförderung zum Vice Admiral.

Charivethra gilt als zielstrebig und effizient. Dabei scheut sie es nicht, anderen auf den Fuß zu treten, um ihre Ziele zu erreichen. Sie ist eine Person, die es weiß, Netzwerke aufzubauen und auch zu verwenden, was sie schon mehrmals davor bewahrt hat, nach Fehltritten auf dem Abstellgleis zu landen. Sie besitzt ein sehr aufgeschlossenes Wertesystem, das nur wenige Kernelemente der andorianischen Kultur enthält, allerdings ist ihr Umgang mit anderen Personen stets an deren Leistung orientiert, womit sie typisch Andorianisch Schwäche in Form von schlechten Leistungen verachtet.

Clan

Die Vindizhei sh'Raazh sind ein Militärclan jungen Datums, der in den Gründungsjahren der Föderation entstand, einer Zeit, da Andor tiefgreifenden Veränderungen unterworfen war. Einstmals ein Adelsgeschlecht ohne Spezialisierung, entschied der Clan, sich dem Dienst in der Andorianisch Imperialen Garde zu verschreiben.
Zahlreiche hohe Offiziere, darunter auch ein Oberkommandierender der Garde, gingen aus dem Clan hervor. Charivethra trägt bis zum Tod einer ihrer Mütter und damit der Übernahme des Titels Princeps Femina den Titel einer Prinzessin.