Chira

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Chira ist eine im Eden-Dreibund beliebte traubenartige Frucht, die sowohl auf zahlreichen Planeten der Grinori-Allianz und Tribat wächst. Unter den Ketgor gilt sie hingegen als ungenießbar. Große Beliebtheit erfährt die Chira außerdem bei Touristen und den Bewohnern Little Edens sowie der Besatzung von Sternenbasis 613 und deren Angehörigen. So werden auf der Strandpromenade von einheimischen Händlern täglich große Mengen an Chiras verkauft. Neben dem Verzehr der Frucht wird aus der Chira außerdem häufig Saft und Wein hergestellt. Unter den Kindern in der Föderationsenklave auf Rover Island gilt der äußerst süße Chirasaft mittlerweile als beliebtestes Getränk. Chiranade, ein kohlensäurehaltiger Softdrink erfreut sich besonders in Tan Waksa wachsender Beliebtheit und wird in fast allen Gaststättenbetrieben angeboten.

Der Chirawein weist große Qualitätsunterschiede auf. Besonders süße Arten werden relativ günstig gehandelt und vor allem von jungen Erwachsenen konsumiert. An besonders heißen Tagen wird er besonders gerne mit Wasser verdünnt getrunken. Die trockenen und halbtrockenen Varianten gelten hingegen als beliebtes Getränk bei ausgiebigen Mahlzeiten.

Vice Admiral Marie-Louise Davion hat sich als große Freundin des Chiraweins erwiesen, dessen hochwertigere Sorten sie an den heimischen Rotwein aus der Gironde erinnern. Gerüchteweise lässt sie in den Lagerräumen der Sternenbasis mehrere Dutzend Fässer Chirawein aufbewahren und soll den Winzern des Dreibundes außerdem den Export des Chiraweins in die Föderation nahegelegt haben.