Clyde Murray

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Clyde Murray ist ein Abgeordneter im Föderationsrat für die Erde.

Privat

Familie

Clyde ist der Sohn von Alison und Clyde Murray. Beide Elternteile sind früh eines natürlichen Todes gestorben. Er ist der ist der älteste Sohn dreier Geschwister. Der jüngere Bruder Cameron, als zweites geboren, ist bedeutender Kommunalpolitiker in Inverness, aber nicht an „Größerem“ interessiert. Seine Schwester Bridget ist Kolonistin auf einem neu besiedelten Planeten am Rand der Föderation. Seit seinem 27. Lebensjahr ist Clyde glücklich mit seiner Frau Morgaine, geborene Sanders, verheiratet. Zusammen haben sie zwei Kinder. Beide sind bereits erwachsen. Die jüngere Tochter Fiona ist ein Sternenflottenoffizier, der ältere Sohn Clyde ist Lokalpolitiker in Europa, bereits in den Fußstapfen des Vaters.

Charakter

Clyde gibt sich äußerlich immer ruhig, dies ist aber durch seine langjährige Erfahrung und sein Alter begründet. In seiner Jugend als Hitzkopf bekannt, ist diese Zurückhaltung schwer erlernt. Er versucht offen für alle Argumente zu sein, hat aber oft schon eine vorgefertigte Meinung, meist begründet auf Vorurteile, von der er nicht leicht abzubringen ist. Um seine Ziele durchzusetzen, ist er auch Korruption nicht abgeneigt, würde das aber natürlich nie öffentlich zugeben.

Politik

Karriere

Schon als Teenager beteiligt sich Clyde im Jugendverband seiner konservativen Partei. Mit 25 Jahren, frisch von der Universität mit einem Master in Politologie, wird er zum ersten Mal als Abgeordneter in ein schottisches Parlament gewählt. Von dort aus arbeitet er sich über die Jahre zu höheren politischen Position, lässt sich mit 37 in das Parlament der Vereinten Erde wählen. Dort zunächst nur ein unwichtiger Abgeordneter, wird er mit 47 Verteidigungsminister. Verwickelt in einen Skandal, wo er Partnern von ihm in der Rüstungsindustrie lukrative Aufträge zugeschoben haben soll, ist er gezwungen nur zwei Jahre später vor dem Ende der Amtszeit zurückzutreten. Handfeste Beweise gibt es aber keine und so ist dieser Makel auf seinem Lebenslauf schnell vergessen (wenn auch von den Medien immer wieder hervorgeholt). Später gelingt es ihm sich mit einer sehr knappen Mehrheit durch einen offensiv geführten Wahlkampf für den Föderationsrat wählen zu lassen.

Politische Einstellung

Murray ist ein Mitglied der Föderalistischen Fraktion. Er steht für Zentralisierung der Gewalten und sieht Terra als rechtmäßige Anführerin der Föderation, zur Not auch noch die anderen der Gründungsmitglieder. Sowohl kulturell als auch wirtschaftlich und politisch sollen sich die anderen Mitgliedsvölker dem menschlichen Vorbild anpassen. Neue Mitgliedswelten will Clyde nur aufgenommen sehen, wenn sie bereits derartige Tendenzen zeigen und wenn sie bereit sind die komplette Kontrolle über ihre Welt an die Föderation zu übertragen. Für Aufrüstung und größere militärische Präsenz der Sternenflotte ist Clyde immer zu haben, sind doch seine Verbindungen zur Rüstungsindustrie wohl bekannt. Auch wenn er die Erde und Menschheit als das optimale Vorbild sieht, ist er in Bereichen, die für die „Ordnung“ der Föderation von geringerer Bedeutung sind, wie Bildung, Kultur und Technologie durchaus bereit von seinen konservativen Vorstellung abzulassen. Dadurch, dass seine Mitabgeordnete für Terra den krassen politischen Gegensatz darstellt, wird die Stimme der Erde im oft neutralisiert.

Stab

Dass ein Politiker sich nicht auf allen Gebieten auskennen kann, ist auch für Murray keine Neuigkeit. Daher beschäftigt er diverse Mitarbeiter, die sich auf verschiedene Bereiche der politischen Arbeit konzentrieren oder ihr Expertenwissen beisteuern können. Clyde hat drei relativ junge, engste Berater, mit denen er hauptsächlich arbeitet und die den Rest seines Stabs anleiten. Er hält alle drei für talentierte Persönlichkeiten, die selbst in einigen Jahren größere Rollen innerhalb der Politik bekommen können.

Ayana Ndiaye

Ayana Ndiaye ist Murrays Expertin für Inneres und Äußeres. Sie beschäftigt sich also mit Angelegenheiten der Sicherheit, der Außenpolitik, aber auch der Sternenflotte und Rüstung. Sie gilt gemeinhin als Clydes engste Beraterin und vertritt ihn oft vor Presse oder bei weniger wichtigen Treffen, die nicht die Anwesenheit des Abgeordneten selbst erforden. Ayana ist geboren und aufgewachsen in Abijan an der Elfenbeinküste. Sie ist knapp unter dreißig und kennt Clyde bereits seit acht Jahren. Im Gegensatz zu Murrays klassichem Kleidungsstil trägt sie oft moderne, farbenfrohe und figurbetonende Kleidung. Noch dazu ist sie bei Murrays Familie ein beliebter Gast und eng befreundet mit dessen Sohn Clyde Jr.

Shiro Mizuki

Shiro Mizuki kümmert sich um alles, was mit Recht und Gesetz zusammenhängt. Wenn es um Bildung und Lehre geht ist er ebenfalls der Ansprechpartner für Murray. Er ist seltner in Öffentlichkeit als Ndiaye. Geboren in Tokio, Japan vor ungefähr 35 Jahren ist er gerade Wegen seiner eher trockenen Spezialisierung gerne zu meist unterirdischen Scherzen bereit. Mizuki arbeitet seit erst seit wenigen Jahren für Clyde, der ihn auf Empfehlung von Ndiaye in seinen Stab aufgenommen hat. Murray hat dies zu keinem Zeitpunkt bereuen müssen und vertraut dem Rat Mizuki mittlerweile voll und ganz.

Tamara Wells

Doktor Tamara Wells ist ein Doktor der Chemie. Neben ihrer Arbeit für Murray als Expertin für Wisschenschaft ist sie ein angesehenes Mitglied der wissenschaftlichen Gemeinschaft. Öffentlichkeitsarbeit für Murray macht sie äußerst selten und wenn dann zu ihrem Fach, während man sie desöfteren bei Seminaren oder Vorträgen anfinden kann. Clyde kennt die Dreißigjährige bereits seit sie noch Studentin war, als er ihr zu einem Praktikum bei einem großen Pharmabetrieb verholfen hat. Seitdem hat sie ihn immer wieder mit wissenschaftlichen Sichtweisen versorgt oder andere Experten empfohlen, wenn sie selbst nicht helfen konnte. Die Frau aus Bosten ist vergleichsweise schüchtern und hat einen eher klassichen Kleidungsstil.

Siehe auch

Seit kurzem ist Murray dem vom Vulkanischen Abgeordneten Xonak begonnenen Trend gefolgt, kurze Textnachrichten zu veröffentlichen. Oft übernimmt dies auch Ayana für ihn


politische Strömungen / Fraktionen Mitglieder des Föderationsrates (Auswahl)
progressiv Bündnis für Vernunft und Gerechtigkeit (BVG) Iarsesco Neic (Argelius II) | T'Lara (Vulkan)
Liga für eine gerechte Zukunft (LGZ) Aminata Sinaba (Erde)
liberal Allianz für Freiheit und Fortschritt (AFF) Laurel Corbex (Betazed) | Ilesh-Selw (Gazer) | Shamandalie Vaquas (Alpha Centauri)
Vereinigten Liberale (VL) Ermat Pallra (Bajor) | Dranea Lanx (Betazed)
fraktionslos Henrik Nevalainen (Alpha Centauri)
konservativ Entente für Beständigkeit und Einheit (EBE) Norem Akam (Bajor) | Talusar (Delta IV) | Terrekr (Tellar) | Xonak (Vulkan)
Föderalistische Fraktion (FF) Clyde Murray (Erde)
royalistisch Union für Recht und Ordnung (URO) Det Villan (Betazed)
- fraktionslos Arterius Pallin (Turia IV) | Konarterius Saren (Turia IV)