Cole Slayton

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cole "Howlin Mad Murdock" Slayton ist ein Sternenflottenoffizier und absolvierte zeitweise seinen Dienst auf der USS Esquiline NCC-83716 als Ingenieur.

Kindheit

Kathryn und Jacob Slayton hatten große Schwierigkeiten ihren Sohn Cole unter Kontrolle zu halten und gaben ihn im Alter von 2 Jahren in ein Heim ab. Von dort aus musste der kleine Cole miterleben, wie er herumgereicht wurde. Nicht nur in Heimen, sogar auf andere Planeten wurde er verbracht. Eine Bezugsperson hatte er kaum, denn sie wechselten innerhalb kürzester Zeit. Nach und nach versank Cole, mittlerweile 9 Jahre alt, in eine „Mir ist alles egal“ Stimmung und wurde aggressiver und unkontrollierbarer. In der Schule war er aufsässig und die Lehrer wussten bald nicht mehr wie sie mit ihm umgehen sollten. Aus diesem Grund begannen sie ihn zu ignorieren. Cole konnte machen was er wollte, eine Bestrafung erhielt er nicht.

Bis eines Tages Commodore James Woods in sein Leben trat. Er war einer der strengsten Offiziere der Sternenflotte, doch er schaffte es sehr schnell Zugang zu Cole zu erhalten und begann ihn nach seinen sehr hohen Maßstäben und Prinzipien zu erziehen. Mit 12 Jahren konnte Cole beachtliche Erfolge in der Schule vorweisen, worauf sein Ziehvater James sehr stolz war.

Jugend

Während der nächsten Jahre gewannen James und Cole eine Basis, auf der sie miteinander umgehen konnten, ohne Streit, ohne Ärger. Cole, mittlerweile nun 14 Jahre begann sich für alles zu interessieren, das er auseinander und wieder zusammen bauen konnte. Anfänglich nahm er kleine Geräte, die aber im Laufe der Zeit wuchsen. Ein Lehrer an seiner Schule erkannte Coles Potential und fing an ihn heimlich zu fördern. Ohne in Erscheinung zu treten schaffte es der Lehrer, das Cole mehr und mehr Sicherheit gewann und seine Einstellung änderte sich innerhalb eines Jahres.

Natürlich war Cole noch immer sehr aufbrausend, konnte dies aber mit Leistungen wettmachen. Das einzige was Cole niemals akzeptieren konnte, wenn Stärkere sich an Schwächeren vergriffen. So kam es das Cole, mit 16 Jahren in eine Rauferei verwickelt war, in dessen Folge sein Gegner schwerst verletzt wurde. Cole wurde daraufhin von der Schule verwiesen, auch wenn er beweisen konnte dass es ein Unfall gewesen war. Sein Ziehvater tobte vor Zorn als ihm das zu Ohren kam. Dennoch entschied er sich Cole zu helfen und brachte ihn auf eine Privatschule, an der er dann nach 2 Jahren seinen Abschluß machte. In diesen zwei Jahren hatte Cole zwar erhebliche Probleme, doch er schaffte es sich zu benehmen.

Werdegang

  • 15.06.2359 Geburt in San Antonio, Texas, Erde
  • 2365 Einschulung in die Madison Junior Highschool
  • 2369 Eintritt in die Madison Senior Highschool
  • 2375 Verweisung der Schule wegen unnötiger Gewalt
  • 2375 – 2377 Besuch einer Privatschule, Abschluss mit einer 2,1
  • 2377 Ausbildung als Mechaniker in einer Werkstatt für Shuttles
  • 2380 Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung
  • 2380 – 2382 Arbeit in der Werkstatt mit Weiterbildung an Antriebssystemen
  • 2382 Aufnahmeprüfung an der Akademie der SF, Ablehnung
  • 2382 – 2383 Weiterbildung in Warpfeldtheorie
  • 2383 Zweite Aufnahmeprüfung an der Akademie der SF


Sternenflottenkarriere

Sternzeit 60925,39 - Y-c4.png - Eintritt in die Sternenflottenakademie

Sternzeit 64922,13 - Y-o1.png - Abschluss der Akademie und Beförderung zum Ensign

Sternzeit 64922,13 - Ernennung zum Chefingenieur der USS Esquiline NCC-83716

Privatleben

Leibliche Familie

Kathryn Slayton geb. Reese

Kathryn Reese lernte Jacob Slayton bereits mit 16 Jahren kennen und verliebte sich in ihn. Jedoch war Jacob zu diesem Zeitpunkt noch in einer Beziehung. Aus Trauer und Einsamkeit warf sich Kathryn in eine sehr unglückliche Beziehung mit Robert Warner, der sie oft schlug und misshandelte. Nach etwa 3 Jahren fand Kathryn endlich einen Weg und trennte sich von Robert. Kurz darauf begegnete sie Jacob wieder, er war nun ebenfalls allein. An Kathryns 20. Geburtstag heirateten sie und bezogen zusammen ein kleines Haus, außerhalb von San Antonio.

Mit 35 Jahren erfuhr Kathryn von ihrer Schwangerschaft, die geprägt war von Problemen und sie galt forthin als Risikoschwangere. Kaum war Cole auf der Welt, fiel Kathryn in tiefe Depressionen. Ihr Mann ließ sie oft allein und half ihr wenig. Ihre Ehe stand auf dem Prüfstand. Nach nur zwei Jahren geben Kathryn und Jacob ihren Sohn in ein Heim, da sie mit ihm nicht weiter zu Recht kamen.

Jacob Slayton

Jacob Slayton genoss die Aufmerksamkeiten, die ihm von der Weiblichen Welt zugeworfen wurden und wechselte die Freundinnen am Laufenden Band. Erst als er 22 Jahre alt war, fand er seinen Weg zu Kathryn Reese, die er dann schließlich auch heiratete. Erst nach mehr als 15 Jahren Ehe, Kathryn war bereits 35 Jahre alt, erfuhren sie das sie schwanger war. Die Risikoschwangerschaft machte ihrer Ehe schwer zu schaffen. Jacob vergrub sich in seiner Arbeit, ließ Kathryn oft allein. Dann endlich kam Cole zur Welt. Doch schon kurz nach der Geburt fiel Kathryn in Depressionen, aus der sie nie wieder herauskam. Jacob konnte seiner Frau nie wirklich helfen.

Ziehfamilie

Estelle Woods, geb. Blair

Estelle hatte ihren Mann erst im Alter von 35 Jahren kennen gelernt. Da sie keine Kinder bekommen konnte, beschloss das Paar Kinder in Pflege zu nehmen, die von ihren Eltern verlassen worden waren. Estelle war immer fröhlich, offen, ehrlich, still und zurückhaltend. Ihre Ehe mit James Woods, einem Offizier der Sternenflotte war innig, liebevoll und stabil. Im Laufe der Jahre hatten sie 12 Kinder in Pflege und erzogen sie nach James Werten. Estelle gab ihren Pflegekindern immer viel Liebe und Geborgenheit, sodass sie zu selbständigen Menschen heranwuchsen. Als sie im Alter von 74 Jahren starb, war ihr Mann untröstlich.

James Woods

James wuchs in einer Offiziersfamilie auf, schlug dann später den gleichen Weg ein. Er galt als streng, unerbittlich, aber sehr gerecht. Seine Erste Ehe mit Amelie wurde durch ihren frühen Tot beendet. James hatte lange um sie getrauert und als er Estelle kennen lernte, wollte er zu erst keine Beziehung. Doch Estelle ließ nicht locker und sie hatte Erfolg. James war fast 40 Jahre alt, als er Estelle heiratete. Das sie keine Kinder bekommen konnten, war für James schon ein Problem, aber Estelles Art half ihm darüber hinweg und so kam es, das sie in den nächsten Jahren Kinder zur Pflege aufnahmen. Ihr letztes Pflegekind war Cole Slayton, der eine wahre Herausforderung darstellte. Als Estelle starb, starb auch ein Teil von James, der ihr dann kurz darauf folgte.

Freunde

Joanna Shire

Cole traf Joanna durch einen Zufall, als er von einigen Technikern erfahren hatte, dass auf einem der HDs eine Party stattfinden sollte. Mit einem Smoking bekleidet betrat er das HD und bemerkte Joanna, die allein an einem Tisch saß. Er näherte sich auf Rat seiner Counselor der jungen Frau, begann ein Gespräch mit ihr, das im Garten eine Fortsetzung fand. Am nächsten Tag trafen sie sich zum Schwimmen und einem gemeinsamen Frühstück. Cole hatte sich sofort in die junge Frau verliebt, sie aber bremste den jungen Mann etwas ab. Dennoch fand sie ihn attraktiv und genoss jede Minute mit ihm.

Die restlichen Tage, die Cole und Joanna, die ebenfalls Offizier ist, noch hatten, verbrachten sie zusammen und näherten sich an. Am Abend bevor jeder von ihnen auf sein Schiff zurückkehrte, schenkte Cole Joanna einen Ring, als Zeichen der Zusammengehörigkeit. Seit der Trennung sprechen Joanna und Cole so oft er geht über Subraumkommunikation.


Besonderheiten

Obwohl Cole manches Mal sehr aufbrausend sein kann, weiß er doch worauf es ankommt. Seine Fähigkeiten kann er gezielt einsetzen und auf Knopfdruck abrufen. Fremden gegenüber ist er zuerst zurückhaltend, fast schüchtern. Doch hat er erst einmal Vertrauen gefasst, öffnet er sich auch. Freunden gegenüber ist er Loyal. Dennoch dauert es lange, bis er zulässt dass man bis in sein Innerstes sehen kann. Frauen gegenüber ist er schüchtern.

Lügen, Neid und Ungerechtigkeit bekämpft er mit allen mitteln, meist aber mit Worten, denn er hat gelernt, das man auch mit Worten kämpfen kann.

Charaktereigenschaften

  • Aufbrausend
  • Lernbereitschaft
  • setzt sich für Schwächere ein
  • Ehrgeizig

Hobbys

  • Kampfsport
  • Free Climbing
  • Motorsport aller Art
  • Dart