Constellation-Klasse

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raumschiff der Constellation-Klasse

Die Constellation-Klasse ist eine Raumschiffklasse, die bis in die 2370er-Jahre von der Vereinigten Föderation der Planeten in der Sternenflotte benutzt wurde.

Diese Klasse gilt als Kreuzer und wurde für vielerlei Missionen eingesetzt. Aufgrund technologischer Weiterentwicklung und der Einführung der fortschrittlicheren Steamrunner-Klasse galten die Constellations bereits Ende der 2360er als obsolet. 2371 wurden die Schiffe daher flottenweit ausgemustert. Ein Teil von ihnen wurde in Föderationsdepots zwischen- und endgelagert, der Rest demontiert.

Die markantesten Details dieser Klasse waren zweifelsohne die vier Warpgondeln und die Shuttlehangare am Bug der Schiffe.

Offplay

Weiterführende Informationen über diese Schiffsklasse finden sich in der deutschen und englischen Memory-Alpha-Datenbank.