Cyragon IV

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cyragon IV ist der vierte Planet des Cyragon Systems. Er liegt innerhalb des Föderartionsgebietes, nahe bei Deep Space 4 und in unmittelbarer Nähe zum Territorium der Ferengi Allianz.

Eigenschaften

Cyragon IV ist ein Klasse P Planet und somit ein fester Himmelskörper, der von einer Eisschicht umgeben ist. Auf seiner Oberfläche herrschen das gesamte Jahr Temperaturen unter dem Gefrierpunkt, was eine üppige Vegetation unmöglich macht. Über einheimische Spezies ist der Föderation nichts bekannt.
Auffällig an der Bahn des Planeten ist, dass sie ein Asteroidenfeld kreuzt, sodass Cyragon IV bei jedem Umlauf um die Sonne von einem Asteroidenschauer getroffen wird. Zudem läuft auch der Mond in keiner runden Bahn, sondern „torkelt“ mehr um den Planeten, die Ursache dafür konnte allerdings bisher nicht gefunden werden.

Erforschung

Der Föderation ist bisher nur wenig über diesen Planeten bekannt, da alle bisherigen Forschungsmissionen gescheitert sind. Bei der ersten Untersuchung des Planetensystems musste die Expedition abgebrochen werden da sich der Mond vor den Planeten schob und binnen kürzester Zeit die Temperaturen auf dem Planeten weit abfielen. Die Zeit, die ursprünglich für die Erkundung der Oberfläche vorgesehen war, wurde so für die Rettung des Außenteams benötigt. Die Zweite Mission, etliche Jahre später, scheiterte daran, dass das Forschungsschiff bei dem Planeten eintraf, kurz bevor dieser das Asteroidenfeld durchquerte. Somit wurde die Mission abgebrochen um Mensch und Material nicht zu gefährden. Eine dritte Forschungsmission ist für Ende 2384 geplant.

Zwischenfall 2384

Anfang 2384 besuchte ein Außenteam der USS Verne NCC-76145 den Planeten in Zusammenhang mit einem Zwischenfall auf Deep Space 4. Hierbei entdecken sie Hinweise auf eine vergangene Zivilisation.
Nahe dem Nordpol des Planeten wurde eine alte massive Festung gefunden in der man ein mittelalterlich anmutendes Schwert fand. Auffällig daran war, dass das Schwert aus einem organischen Metall, oder einem Metall mit organischer Komponente zu bestehen schien. Die Untersuchungen der Festung konnten nicht abgeschlossen werden, da Cyragon IV kurz nach Eintreffen des Außenteams in den Asteroidengürtel eintrat. Das Artefakt wurde bei dem anschließenden Vorfall auf Deep Space 4 beschädigt. Die genaueren Untersuchungen des Vorfalls laufen noch.
Siehe dazu auch den Logbucheintrag der USS Verne NCC-76145