Daisy Delaware

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Daisy Delaware, geboren als Darlene Edwards, war Leitende Medizinerin an Bord der USS Verne NCC-76145.

Personalakte

2390 Zivilist blau.png Starfleet Medical Center (San Francisco ) Eintritt in die Sternenflotte
2390 bis 2396 Zivilist blau.png Starfleet Medical Center (San Francisco ) Weiterführendes Studium
2396 Zivilist blau.png USS Verne NCC-76145 Versetzung in den medizinischen Stab
78395,64 Zivilist blau.png USS Verne NCC-76145 Ernennung zum leitenden Mediziner
84165,89 Zivilist blau.png (Space. Final Frontier...) Austritt aus der Sternenflotte


Zitate

„Sie sind ein Klon. Und Sie leiden an einer Krankheit, die dem irdischen Alzheimer gleicht. Und weil Sie das gleich wieder vergessen haben, kann ich Ihnen getrost mitteilen, dass Sie sterben werden. Es tut mir leid.“
– auf die Frage „Können Sie es schnell und kurz machen?“, des Hannibal – Klons (Verne Mission vom 02.05.2017)
„Die Verne Crew zu heilen, könnte allerdings 'ne Deep Space Mission werden.“
– als man sie fragt, ob sie Ihrer Aufgabe wirklich gewachsen sei.

Informationen

  • Daisy ist eine absolute Verfechterin des hippokratischen Eids, den sie wenn nötig, mit allen Mitteln verteidigt. Ihre Position als zivile Mitarbeiterin der Sternenflotte, macht ihr dies relativ einfach. Sie respektiert sie Gepflogenheiten anderer Kulturen zwar uneingeschränkt, aber dies steht oft im Konflikt, mit der strikten Durchsetzung ihrer Pflicht. Die Behandlung von Feinden lehnt sie grundsätzlich nicht ab.
  • Ihre Kriosianschen Merkmale sind nicht sehr stark ausgeprägt. Daisy hat nur blasse Flecken, die einem nur ausfallen würden, wenn man ihr sehr nahekäme.
  • Obwohl sie eine wohlerzogene Frau ist, flucht Daisy ziemlich oft, meistens in ihrer Muttersprache. Sie wurde schon einige Male verwarnt, weswegen sie stets versucht, sich diese Eigenheit abzugewöhnen, doch es gelingt nicht immer. Mittlerweile schämt sie sich sogar sehr dafür, wenn jemand sie beim Fluchen ertappt.
  • Daisys letzte Beziehung zum Andorianer Kivon Th'ivhalis zerbrach, weil sie seine Ansichten einer polygamen Beziehung nicht teilen konnte. Die Lebensweise ihres Lebensgefährten schien ihr zuwider und sie trennte sich von ihm, als er sie offensichtlich mit einer anderen betrog und dies nicht abstritt. Seitdem hegt sie eine gewisse Abneigung gegen Andorianer, zeigt dies aber niemals wirklich offen, sondern reagiert eher unterkühlt im Umgang mit ihnen.
Hinweis
  • Da es nicht sonderlich viele Informationen über die Kriosianer gibt, bekam der Charakter den menschlichen Teil angedichtet, so dass ich (vorerst) größtmögliche Spielfreiheit habe.