Dienst für operative Aufklärung

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Dienst für operative Aufklärung ist ein ziviler Nachrichtendienst der Vereinigten Föderation der Planeten. Sein Tätigkeitsfeld erstreckt sich auf Welten in Gebieten, welche von der Föderation "umschlossen" aber keine Mitglieder sind, aber auch auf die die Föderation angrenzenden Mächte und weitere. Er ist direkt dem Föderationspräsidialamt zugeordnet und ist auf die Durchführung von HUMINT spezialisiert. Im Hinblick auf den Geheimdienst der Sternenflotte ist der Dienst vergleichsweise kleiner, dennoch zu eigenen Operationen ohne nennenswerte Einschränkung in der Lage.

Ihren Ursprung hat die Organisation in der Unterabteilung Spezialoperationen der Abteilung für Weltraumüberwachung von Alpha Centauri, welche mit dem Eintritt Alpha Centauris in die Föderation in der Alpha Centauri Raumüberwachung aufging. Die Unterabteilung wurde hierbei ausgegliedert und zu einem neuen, föderalen Nachrichtendienst erweitert. Das Hauptquartier liegt in Nagasaki, Japan auf Terra, die primäre Ausbildungseinrichtung befindet sich auf Alpha Centauri B II in der nähe der Stadt Sophia. Weiter befinden sich zum Teil geheime Zweigstellen über die Föderation und darüber hinaus verteilt.