Elias Lloyd

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elias Lysander Lloyd ist Leiter der Taktischen Abteilung der Sternenflotte und auf der Erde stationiert. Zuvor diente er im Admiralstab der Sternenflottensicherheit. Während seiner Karriere diente er vor allem in Krisengebieten, die wichtigsten davon sind der Föderal-Cardassianische Krieg und der Dominionkrieg.

Karriere

Seine Sternenflottenkarriere begann 2350 mit der Zulassung zu Offizierslaufbahn und dem anschließenden Studium an der Sternenflottenakademie, San Francisco. Diese schloss er 2354 ab und wurde als Taktischer Offizier auf die USS Shelbyville versetzt. 2357 folgte die Versetzung auf die USS T'Plana-Hath wo er als Taktischer Offizier und Sicherheitschef fortan der Führungscrew angehörte. Er erhielt mehrere Empfehlungen und wurde 2360 als Taktischer Offizier auf die USS El Dorado versetzt, welche sich in den nächsten Jahren im Fronteinsatz an der Cardassianischen Grenze befand. 2364 erfolgte die Versetzung als Erster Offizier auf die USS Libra und wenige Monate später die Beförderung zum Commander. Im Jahr 2369 schließlich übernahm er das Kommando über die USS Blizzard.

Nach Ausbruch der Feindseligkeiten 2372 im Zweiten Föderal-Klingonischen Krieg wurde er zum Commodore befördert und erhielt das Kommando über zwei Kampfverbände der 7. Flotte. Quasi über Neujahr 2374 erhielt er das Kommando über große Verbände der 12. und 15. Flotte sowie verschiedener Marinebrigaden und wurde dafür zum Rear Admiral befödert. Nach dem Krieg übernahm er das Kommando über die 12. Flotte und organisierte deren Auflösung da die Kapazitäten in die 15., 10. und 6. Flotte umverteilt wurden. 2377 erfolgte dann die Versetzung in den Admiralstab der Sicherheitsabteilung, 2379 die Beförderung zum Vice Admiral.

Elias Lloyd war 57201,6 Teil der Untersuchungskomission, welche die Vorwürfe gegen die Crew der USS T'Plana-Hath, die Oberste Direktive verletzt zu haben, untersuchte.

2382 leitet er Sternenflotteninterne Ermittlungen innerhalb des Sternenflottengeheimdienstes, dessen Ergebnisse allerdings klassifiziert sind.

2386 galt er als möglicher Kandidat die Leitung des Sicherheitsdienstes zu übernehmen, nachdem Rear Admiral Caiana Lee durch den Föderationsrat angelehnt worden war. Bis zur Neueinsetzung von Vice Admiral Charivethra hatte er allerdings kommissarisch die Leitung der Abteilung.

Ende 2389 wird er zum Leiter der Taktischen Abteilung ernannt und zum Admiral befördert.