Eva Lopez

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eva Lopez ist ein Mensch und stammt von Berengaria VII. Sie ist die kommandierende Offizierin der USS Rhea NCC-80107.


Lebenslauf

Eva Lopez wurde 2344 auf Bengaria als Kind einer einfachen Farmerfamilie geboren. Sie selbst wollte schon immer mehr für sich erreichen, als ihr Leben lang auf Berengaria Farmer zu sein, weswegen sie später auch zur Sternenflotte ging. Sie arbeitete hart in der Schule und lernte fleißig, weshalb Eva auch später kaum Schwierigkeiten bei der Aufnahmeprüfung für die Sternenflottenakademie hatte, nachdem sie sich schließlich für diese Einrichtung entschieden hatte, da ihr bisheriges Leben für sie viel zu leicht erschienen war.

Die Zeit auf der Akademie war sehr lehrleich für die junge Frau von Berengaria und brachte ihr einiges an Erfahrung und Verständnis für andere Völker und Kulturen ein, sowie es auch vielen anderen Studenten ging. Sie entschloss sich früh für das Amt des CONN-OPS Offiziers und wählte dementsprechend ihre Stunden. 2365 machte sie schließlich ihren Abschluss und kam dann auf ein Schiff der Galaxy-Klasse als Conn Offizier in der Beta-Schicht. Zwar war Eva zunächst unglücklich darüber, das sie nur in der Beta-Schicht war, aber trotzdem konnte sie deswegen eigentlich nur wenig meckern, als frischer Ensign von der Sternenflottenakademie. Mit der Zeit gelang es ihr schließlich ihre Fähigkeiten zu beweisen und Eva Lopez wurde, nachdem sie mittlerweile, nach einigen Dienstjahren, 2369 zum Lieutenant befördert und in die Alpha-Schicht versetzt. Im selben Jahr nimmt sie auch an Bord ihres Schiffes beim Konflikt um Minos Korva teil.

Die nächsten Jahre bringen wenig für Eva, erwähnenswert sind dabei nur ihre Beförderung zum Lieutenant Commander und die Kommandoprüfungen, sowie ihr gutes Abschneiden dabei. Als sie schließlich zum Commander befördert wird, erhält sie auch sogleich das Amt des Ersten Offiziers. Zwar hatte sie zunächst noch Schwierigkeiten damit, den anderen Mannschaftsmitgliedern Befehle zu erteilen, doch nach einer kurzen Eingewöhnungszeit erschien es bereits so, als hätte Eva Lopez noch nie etwas anderes getan. Die Aufgaben eines ersten Offiziers konnte sie auch sogleich meistern und die Frau von Bengaria vollführte diese Position auch die nächsten Jahre vorbildlich. Vor allem während des Dominionkrieges wurden ihre Fähigkeiten auf die Probe gestellt, da es für sie der erste größere Krieg war, doch schließlich konnte Eva auch in den kommenden Konflikten ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. 2379 war es schließlich soweit und sie wurde zum Captain befördert und erhielt das Kommando über ein neues Schiff der Luna-Klasse, der USS Rhea NCC-80107.

Als frisch beförderter Captain und kommandierender Offizier eines Forschungsschiffes trieb es sie auch sogleich mitsamt ihrer Crew auf eine Forschungsmission in die entfernten Regionen des cardassianischem Territorium, wo es der Crew der Rhea gelang, mehr als nur einen Erstkontakt zu initiieren. Nachdem diese Mission schließlich zu Ende war und das Schiff der Luna-Klasse eine Generalüberholung und -prüfung erhalten hatte ging es in den Betaquadranten, um die entlegenen Sektoren in der Nähe des Eden-Dreibundes zu erforschen. Zwar unterstand die Rhea offiziell dem Kommando von Marie-Louise Davion, der Kommandantin von Sternenbasis 613, aber schließlich war Eva Lopez immer noch die KO ihres Schiffes und ließ sich auch nur ungern etwas durch andere sagen oder dementsprechend Befehle erteilen.

Mit ihrem Schiff ging sie vor allem Forschungsaufträgen im Grenzgebiet nach, so kam es bei Sternzeit 67318,2, dazu, dass die Rhea bei Xi-Vega II die Funde des dortigen Ausgrabungsteams untersuchte. Aufgrund der tholianischen Annexion des Systems und der militärischen Kräfte der Tholianer blieb Lopez nichts anderes übrig, als den Rückzug zu befehlen, nachdem man sämtliches Personal wieder aufgenommen hatte. Nach einem kurzen Aufenthalt bei Sternenbasis 613 ging man wieder seinem ursprünglichen Auftrag nach, bis es schließlich zur Schlacht um Sternenbasis 613 kam, bei der Eva die Rhea kommandierte und durch die Kämpfe führte.


Charakter

Eva Lopez ist eine selbstsichere Frau die oft auch durch ihre energische Art auffällt. Trotz ihres Ranges lässt sie es selten nehmen, ein Außenteam selbst zu leiten. Dies ist war für ihren Ersten Offizier stets ein Alptraum, aber dennoch ignoriert sie die offiziellen Anweisungen der Sternenflotte. Es wird Eva auch nachgesagt, dass sie einen ausgeprägten Sinn für Humor hat, aber dies lässt sie nur selten unter ihren Untergebenen durchblicken. Zwar ist sie immer noch unverheiratet, aber dennoch unterhält sie eine Art offene Beziehung zu Marcus Snider, dem Ersten Offizier der USS Aberdeen NCC-79004, den sie schon seit ihrer Zeit an der Sternenflottenakademie kennt.


Sonstiges

Eval Lopez hält sich gerne fit. Sie trainiert oft mit der Sicherheitsabteilung ihres Schiffes, weswegen sie auch ein halbwegs offenes Freundschaftsverhältnis zu ihrem Sicherheitschef unterhält. Ansonsten liest sie in ihrer Freizeit auch gerne Bücher oder spielt Musik mit ihrer Klarinette.