Evelynn Pellier

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Le cœur a ses raisons que la raison ne connaît pas."

Evelynn Pellier (* 26.06.2363 in Montréal, Erde) ist Offizier an Bord der USS Esquiline NCC-83716 in der taktischen Abteilung.

Lebenslauf

privat

The heart wants what the heart wants (Lebenslauf)

In Quebec kam Evelynn Pellier als Tochter einer sehr wohlhabenden Familie zur Welt. Das Leben in Saint-Jérôme, wo sich das Hauptanwesen der Pelliers befindet, war immer ein leichtes gewesen und während der Jugend sollte es ihr und ihrem Bruder, welcher zwei Jahre nach ihr zur Welt kam, an nichts fehlen. Beide besuchten Privatschulen und genossen eine hervorragende schulische Ausbildung, worauf die Eltern grundsätzlich sehr viel Wert legten.
Im Gegensatz zu ihrem Bruder, der sich mit diesem Leben durchaus gut arrangieren konnte, fehlte Evelynn etwas. Die Aussicht auf Empfängen zu stehen, gut auszusehen, hier und da zu lächeln und nur Beziehungen spielen zu lassen und auszukosten, war ihr nicht geheuer. Die Leute kamen ihr immer irgendwie leer vor und so tat es im Grunde auch ihre Familie, was sie in eine Phase sehr schwerer Depressionen stürzte. Schlussendlich entschloss sich Evelynn dazu, zuhause auszuziehen um nach einer Aufgabe zu suchen, die sie nach verschiedenen Umwegen und mehreren angefangenen und wieder abgebrochenen Ausbildungen in der Sternenflotte gefunden hatte, wo man sie ermutigte den eingeschlagenen Weg einfach mal bis zum Ende zu gehen und zu sehen, was passiert.
Hier lernte sie auch in einem späteren Studienjahr Jeffrey Barnes kennen, der keine großen Abitionen ihr gegenüber hegte, wie es andere taten. Das machte für sie eine gewisse Faszination an dem Mann aus, welche jedoch unterdrückt blieb, da er seine meiste Zeit mit Kadettin Njàll verbrachte.
Nach Abschluss der Akademie wurde sie ebenfalls auf die USS Esquiline NCC-83716 versetzt und arbeitete hart daran, sich in ihrer Abteilung durchzusetzen. Der plötzliche Tod von Lilam Njàll, einer sehr guten Freundin von Evelynn, traf sie schwer, doch erkannte sie, dass es ihren Vorgesetzten und Chef der Sicherheit, Jeffrey Barnes, noch heftiger getroffen hatte. Es war bekannt, dass dieser eine starke Bindung zu der Sicherheitsoffizierin hatte und nachdem Evelynn den ersten Schritt auf ihn zugemacht hatte, spendeten sie sich gegenseitig den Trost, den sie brauchten und halfen sich über die Zeit. Aus dieser anfänglichen Stütze sollte jedoch mehr werden und so lernten sie sich besser kennen bis zu dem Punkt, an dem Evelynn ihm ihre Gefühle gestehen musste, die Jeffrey erwiderte, nachdem auch er innerhalb der Wochen immer mehr in Evelynn sah als nur eine gute Freundin.
Die Beziehung wurde jedoch durch Jeffrey wieder beendet, nachdem er seine Versetzung auf die USS Pandora NCC-60582-A erhielt und Evelynn selber nicht die USS Esquiline verlassen wollte.

Dienstakte (2383 - heute)

Karriere

Medizinische Akte

ohne Eintrag

Persönlichkeit

nach dem Training

Persönliche Bindungen

Evelynn hat einen großen Freundeskreis. Viele Kontakte pflegt Evelynn auf einer professionellen Ebene zu halten, sie pflegt jedoch regen Umgang und auch viele Freizeitaktivitäten mit Bekannten und Freunden.

Charakter und Fähigkeiten

Sie ist eine sehr intelligente und bescheidene Offizierin, die sich außer in ihrem eigenen Quartier grundsätzlich professionell verhält. Als Taktikerin hat sie sich bereits häufiger für Lieutenant Jeffrey Barnes bewiesen und daher verdient die Beförderung zum Lieutenant Junior Grade erhalten. Privat ist sie sehr emotional und extrovertiert.

Hobbys

Evelynn ist eine passionierte Kletterin und Pianistin, seit ihrer Kinderzeit. Sie verbringt viel Zeit im Training und lässt sich die eine oder andere Fußballstunde nicht entgehen, da der an Bord populäre American Football für ihre etwas zierlichere Figur doch ein zu harter Sport ist.