Exitor III

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Planet Exitor III ist der dritte Planet des Binärsystems Exitor nahe der Romulanisch Neutralen Zone und eine Kolonie der Vereinigten Föderation der Planeten. Die Bevölkerung betrug im Jahre 2382 etwa vier Millionen.

Ende des Jahres 2382 wurde der Planet von einer Gruppe Verschwörern aus dem Sternenflottengeheimdienst mittels einer Antimateriebombe von der Firma Ravenwood verwüstet, um den kalten Krieg mit dem Romulanischen Sternenimperium erneut anzufachen und so der Abrüstungspolitik der Föderation entgegen zu wirken. Bis auf 10.000 Kolonisten, die mittels einiger Kolonieschiff fliehen konnten, überlebte niemand die verheerende Detonation nahe des Planetenkerns, die Exitor III vollkommen terraformierte und unbewohnbar machte.