Führungsstab

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Führungsstab auf einem Raumschiff ist ein Gremium aus Offizieren, welches den Kommandieren Offizier und seinen Stellvertreter bei der Schiffsführung unterstützt und berät. Ihm gehören jene Führungsoffiziere an, welche in der Regel gleichzeitig die Leiter der wesentlichen Arbeitsbereiche an Bord sind.

Dies sind immer:

Weiterhin können folgende Offiziere zum Führungsstab gehören:

Missionsspezialisten könne, sofern nötig, ebenfalls dem Führungsstab angehören. Unteroffiziere gehören, mit Ausnahme des CMCPO, in der Regel nicht zum Führungsstab.

Aufgaben

Der Führungsstab hat die Aufgabe, den Kommandieren und den Ersten Offizier bei der Schiffsführung zu unterstützen, indem jeder Leiter als Schnittstelle zu seinem Fachbereich fungiert. Befehle werden an die entsprechenden Stellen weiter vermittelt und deren fachlich korrekte Ausführung überwacht. Als Fachbereichsleiter und durch die Fachkompetenz können die Führungsoffiziere die Stärken und Schwächen ihrer Abteilungen besser bewerten und für den Entscheidungsprozess berücksichtigen.
Weiterhin stellt jedes Mitglied des Führungsstabs den Kommandooffizieren seine fachliche Kompetenz für die Lösung schiffsweiter Fragen und Probleme zur Verfügung. Dabei dient das Gremium auch dazu, alternative Lösungsansätze für fachliche Probleme zu finden.