Fabiana Keller

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fabiana Keller ist eine menschliche Ärztin und Sternenflottenoffizier außer Dienst. Sie diente vom 10. August 2389 an auf der USS Verne NCC-76145 als Leitender Medizinischer Offizier. Am 23. Mai 2390 erhielt Fabiana die Versetzung auf die USS Aurora NCC-81337 als Medizinischer Offizier. Aufgrund eines Unfalls in der Familie und Fabianas Schwangerschaft wurde sie am 27. März 2391 auf Sternenbasis 613 versetzt. Am 25. April 2393 ließ sich Fabiana aus familiären Gründen von ihrem Dienst in der Sternenflotte entbinden.


Kindheit und Jugend

Patrick und Fabiana erlebten ihre Kindheit geprägt von Regeln und Vorschriften. Steven Hamilton war Dozent an der Akademie der Sternenflotte und unterrichtete Taktische Manöver. Als Vater war er streng und bestand auf die Einhaltung der Regeln. Elisabeth war Biologin und arbeitete in den Laboren als Assistentin mit. Auch sie bestand auf die Einhaltung der aufgestellten Regeln. Da Steven und Elisabeth einen zweiten Jungen wollten, es aber ein Mädchen wurde, erhielt sie den Namen Fabiana.

Patrick und Fabiana hingen und hängen in tiefer und inniger Liebe aneinander, sehen sich aber sehr selten, da Patrick mittlerweile auf einem Raumschiff dient, das sich auf einer Tiefenraummission befindet. Patrick hat seiner Schwester den Spitznamen 'Fabi' verpasst. In ihrer Kindheit und auch in der Schulzeit wurde sie oft wegen ihres Namens gehänselt, Fabiana griff oft ihre Schulkameraden mit Fäusten an, da sie sich mit Worten nicht mehr zu wehren wusste. In der vierten Klasse verletzte sie eine Schulkameradin, so dass sie mit Sanktionen belegt wurde. Zudem wurde Fabiana von ihrem Vater bestraft, so schlimm, das sich ihr Bruder dazwischen stellte um die kleine Schwester zu schützen. Schon damals musste sie im Sternenflotten Hospital mitarbeiten, um zu lernen, dass man jedes Lebewesen schützt. In dieser Zeit, die mehr als 4 Jahre andauerte, begann Fabiana den Beruf des Arztes zu lieben. Zusätzlich beschäftigte sie sich dann auch mit der Psychologie.

Ihre Schule schloss Fabiana dann mit Auszeichnung ab, da sie sich in den letzten Jahren sehr bemühte, viel lernte. Auch beschloss sie damals, nach der Schule sich an der Akademie zu bewerben.

Werdegang

Schulausbildung

22.09.2361 Geburt Patrick Hamilton

01.02.2365 Geburt Fabiana Hamilton

01.09.2371 Schulbeginn an der Zefram Cochrane Junior Highschool

01.09.2375 Schulbeginn an der Zefram Cochrane Senior Highschool

31.07.2383 Abschluss der Zefram Cochrane Senior Highschool

Akademie

2383 - 2389 Akademie der Sternenflotte

Werdegang in der Sternenflotte

10.08.2389 Beförderung zum Ensign und Versetzung als LMO auf die USS Verne

23.05.2390 Versetzung als MO auf die USS Aurora

27.03.2391 Versetzung als MO auf die Sternenbasis 613

30.08.2391 Beförderung zum Ltjg

25.04.2393 Freistellung aus dem Sternenflottendienst

Privates

Steven und Elisabeth Hamilton

Steven und Elisabeth wuchsen beide in einer Sternenflottenfamilie auf, lernten sich kennen als sie beide 20 waren. Nach Stevens Abschluss an der Akademie heirateten die beiden und schon ein Jahr später kam ihr Sohn Patrick zur Welt. Vier Jahre später kam auch Fabiana zur Welt. Auch die Erziehung von Steven und Elisabeth war streng, so gaben sie das an ihre Kinder weiter.

Elisabeth und Steven starben bei einem Angriff, als sie mit der U.S.S. Hawking auf dem Weg zu Sternbasis 14 waren. Sie starben im Alter von nur 51 Jahren.

Patrick Hamilton

Patrick ist Sicherheitsoffizier der U.S.S. Atlanta. Gleich nach der Schule schrieb er sich an der Akademie ein, absolvierte seine Jahre und bewarb sich um eine Versetzung auf ein Schiff. Eigentlich hatte er die Absicht, seine Schwester Fabiana mit sich zu nehmen, damit sie ihren Eltern entkam, allerdings wurde ihm das untersagt. Patrick genießt das Ansehen seiner Kameraden und hält, wenn möglich, Kontakt zu Fabiana. Leider ist das nun nicht mehr möglich, da sich die Atlanta und somit auch Patrick auf einer Tiefenraummission befinden, deren Ende nicht absehbar ist.

Patrick hat eine ernsthafte Beziehung zu Mikiko Hamasato, Taktischer Offizier der Atlanta. Seit 2 Jahren leben sie zusammen und planen nach der Rückkehr der Atlanta ihre Hochzeit.

Seit Sternzeit 67231,30 [Montag 26. März 2390 05:32:18] wird die USS Atlanta vermisst, Angaben darüber sind der Geheimhaltung unterlegen.

Zu Sternzeit 67438,11 tauchte Patrick ohne Vorankündigung bei Fabiana auf, die Geschichte, die er erzählte war utopisch, schrecklich und doch schön zugleich. Derzeit ist Patrick außer Dienst und erholt sich von den Verletzungen die er sich zugezogen hat. Leider war durch einen Angriff seine Lebensgefährtin, mit dem ungeborenen Kind verstorben.

Mara Jennings

Zu ihrer Cousine Mara [*16.01.2364] hat Fabiana ein inniges Verhältnis. Leider sahen sie sich nur in den Ferien bei der Großmutter, da Mara mit ihren Eltern weiter weg wohnt. Dennoch teilen die beiden einige Gemeinsamkeiten und mögen meist dasselbe Essen. Mara ist nur ein Jahr älter als Fabiana, hat ebenfalls einen Bruder, der bereits seit langem in einer großen Forschungsanlage arbeitet. Thomas, Maras Bruder, ist im gleichen Alter wie Patrick. Nach dem Tot von Maras Eltern vor einem Jahr, halten Fabiana und sie regen Kontakt.

Mara ist im Gegensatz zu Fabiana klein und zierlich. Sie hat dunkelblondes, manchmal rotblondes, dann wieder braunrotes Haar, Mara wechselt gern ihre Haarfarbe. Sie hat grüne Augen und wirkt meist jünger als sie tatsächlich ist. Sie mag Sport und Schwimmen, am liebsten ist es ihr aber in ihrem Beruf zu arbeiten. Mara ist studierte Landschaftsbauerin und Gartenarchitektin. Sie liebt es im freien zu arbeiten und am Ende des Tages das Ergebnis zu sehen. Mara ist zwar schüchtern, aber bei weitem nicht so wie es Fabiana war.

Alina Sophie Keller

Alina Sophie Keller ist die Tochter von Fabiana Keller, Nadine und Francine Keller. Die leiblichen Mütter sind Francine und Fabiana, wobei letztere mit ihr schwanger war. Sie wurde am 22. Februar 2392 im Parkland Memorial Hospital, Texas, entbunden. Nadine wurde mit der Geburt amtlich als drittes, vollwertiges Elternteil anerkannt.

Susanne Keller

Susanne Keller ist die Tochter von Fabiana Keller, Nadine und Francine Keller. Die leiblichen Mütter sind Nadine und Francine, wobei erstere mit ihr schwanger war. Sie wurde am 22. Februar 2392 im Parkland Memorial Hospital, Texas, entbunden. Fabiana wurde mit der Geburt amtlich als drittes, vollwertiges Elternteil anerkannt.

Beziehung

Fabiana lernte Francine Keller am 13. Mai 2390 im Sternenflottencasino von San Francisco kennen. Trotz Fabianas anfänglicher Zurückhaltung führten sie eine rege Unterhaltung miteinander. Weitere Treffen folgten und schnell entwickelte sich eine Freundschaft zwischen den beiden Frauen, die man als sehr herzlich und innig bezeichnen konnte. In Francines Gesellschaft lernte Fabiana sich zu ent-spannen und offener zu werden. Im Laufe der nächsten 1,5 Wochen kamen sich die beiden Frauen näher und Fabiana begann, mehr für Francine zu empfinden, verliebte sich in sie. Am 23. März küssten sich die beiden Frauen zum ersten Mal.

Bei einem gemeinsamen Abendessen am 27. Mai lernte Fabiana auch ihre Frau, Nadine Sophie Keller, kennen. Innerhalb weniger Tage entwickelte sie auch zu ihr ein überaus inniges Verhältnis und empfindet mittlerweile auch für sie mehr als nur bloße Freundschaft.

Im Zuge des Abendessens lernte Fabiana auch Jessica Keller, die Tochter der beiden verheirateten Frauen, kennen und mochte das kleine Mädchen auf Anhieb. Als Geschenk hatte sie ihren Plüschhund, Fips, für Jessica mitgebracht. 15 Jahre lang hat dieser Stoffhund Fabiana begleitet und beschützt, nun bekam ihn Jessica, die Fabiana schnell in ihr Herz schließen konnte.

Die Zeit, die Fabiana mit den Kellers verbrachte, war die schönste, die sie je erleben durfte. Im Verlauf der nächsten Wochen näherten sich Fabiana, Francine und Nadine weiter an und auch sie stellten bald schon fest, dass sie mehr für Fabiana empfanden als bloße Freundschaft, was schließlich dazu führte, dass die drei eine Beziehung eingingen und Fabiana in ihre Familie aufgenommen wurde. Im Juli verlobten sich schließlich die drei Frauen, um auch nach außen hin auszudrücken, dass sie sich bereits als gemeinsame Familie sehen.

Seit dem 3.11.2392 sind Francine, Nadine und Fabiana nun auch verheiratet.

Kollegen der Verne

Tiberium Vouk ist Kommandierender Offizier der Verne, ein für Fabiana undurchsichtiger Mann, der aber ihr Interesse weckt. Sie versucht mehr über ihn zu erfahren, sucht das Gespräch mit ihm. Durch Fabianas Unsicherheit entstand aber bisher kein längeres Gespräch. Derzeit ist Tiberium allerdings degradiert, vom Amt des Kommandierenden Offiziers enthoben, was Fabiana sehr betrübt.

D.K. Shaggai ist Erster Offizier der Verne. Zu ihr hat Fabiana keinerlei Kontakt, es sei denn es ist Dienstlich, zusammen allerdings schafften sie es, einen Mord aufzuklären. Seit dieser Zeit hat Fabiana höchsten Respekt vor Dahrs Kavn Shaggai, sie hat derzeit das Kommando über die USS Verne.

Talan ist Leitender Wissenschaftsoffizier und zu Fabiana besteht wenig Kontakt. Da er sehr zurückhaltend ist, fiel es auch Fabiana schwer, Kontakt zu ihm aufzunehmen. Allerdings hat sie großen Respekt vor ihm, da er scheinbar mit seiner Blindheit keine Probleme hat.

Frank Harzer ist Chefingenieur der Verne. Fabiana und er hatten bisher wenig miteinander zu tun, aber wenn gelang es beiden ein sehr interessantes Gespräch zu führen. Während einer Außenmission schlossen sie Freundschaft, sprechen sich seit dem mit Vornamen an.

Kairi Natsegawa ist SC|TO der Verne und mit ihr hat Fabiana so gut wie keinen Kontakt, es sei denn sie muss behandelt werden. Leider schafften es die beiden Frauen nicht Kontakt zu einander zu finden, was auch sehr an Fabianas Schüchternheit liegt.

Kollegen der Aurora

Zum Kommadierenden Offizier Harrison Conrad hat Fabiana kaum Kontakt. Nur einmal hat sie ihn privat erlebt, als sie zwei freie Tage genießen durften. Am Strand haben sie mit weiteren Kollegen Boule gespielt, bei dem Fabiana gewonnen hat.

Jason Myrdin, Erster Offizier der Aurora und bisher zweimal Patient der Krankenstation. Auch mit ihm hat Fabiana wenig Kontakt, was sie bedauert.

Laura Keel, Leitender Medizinischer Offizier und somit Fabianas Chefin ist gleich von Anfang an offen und sehr freundlich auf sie zugegangen. Manchmal muss Laura sehr streng mit Fabiana sein, die sich oftmals nicht von der Krankenstation trennen kann.

Alan Morgan, Conn Offizier und Ehemann der Kollegin Lydia Morgan. Mit ihm hat Fabiana während der zwei freien Tage am Strand Boule gespielt. Mit Lydia unterhält sich Fabiana sehr oft und die beiden Frauen verstehen sich recht gut.

Mario Fernandez, Sicherheitschef und Kollege von Skrain Barkan, allerdings hat Fabiana zu ihm so gut wie keinen Kontakt. Sie sehen sich nur bei den täglichen Trainingseinheiten.

Fabiana lernt Skrain Barkan noch vor ihrer Versetzung auf die USS Aurora durch Francine Keller kennen. Nach einigen Gesprächen, einigen vergnüglichen Abenden schlossen sie langsam Freundschaft, die noch am Anfang steht, Fabiana aber am Herzen liegt und diese auch ausbauen möchte. Zudem verbindet die beiden ihre Kindheit, die für beide nicht sehr freundlich und schön war. Das erste Treffen auf der Aurora fand im Casino statt, danach beschlossen sie gemeinsam zu trainieren, was sie auch dann taten. Auch wenn es die beiden nicht immer leicht miteinander hatten und es manchmal zu Missverständnissen zwischen ihnen kam, hat sich zwischen den beiden mittlerweile ein von sehr viel Vertrauen geprägtes freundschaftliches Verhältnis entwickelt.

Tolin Jared, Wissenschaftsoffizer. Zu ihm hat Fabiana erstmals an den zwei freien Tagen Kontakt erhalten, auch wer war am Boule Spiel beteiligt. Den Trill findet sie sehr interessant und mag seine Fröhlichkeit.

Counselor Irleen Tiava Vianden und Fabiana hatten einen sehr schweren Start und bisher leider keine Möglichkeit die Missverständnisse auszuräumen.

Charaktereigenschaften

Fabiana ist ein sehr ruhiger Mensch, der sich Gegebenheiten schnell anpassen kann. Sie hat keinerlei Probleme mit Autoritäten, kann Befehle befolgen. Befehle die ihr suspekt erscheinen, hinterfragt sie allerdings. Fabiana lernt gern andere Menschen und Rassen kennen, beschäftigt sich auch mit deren Kulturen. Sie ist Humorvoll und lacht gerne. Fabiana ist gewissenhaft und sehr ehrlich. Manches Mal reagiert Fabiana sehr impulsiv, was ihr schon mehrmals Probleme eingebracht hat. Fabiana hat Angst davor zu Versagen, was sie versucht zu überspielen. In Gesellschaften fühlt sich Fabiana Fehl am Platz, meidet sie also so gut sie kann. Wenn sie aber an einer teilnimmt, bemüht sie sich sehr.

Hobbys

Sport ist für Fabiana sehr wichtig. Sie versucht alle möglichen Spiele im Holodeck oder im Sportbereich zu spielen, leider reicht ihr meist die Zeit nicht dafür. Zudem liest sie gerne und mag Bücher. Sie bewundert Jean Luc Picard, ist interessiert an seinem Werdegang und seinem Leben. Seit 8 Jahren betreibt Fabiana Aikido, davon 4 Jahre mit einem Schwert. Sie liebt die Beherrschung ihres Körpers.

Lieblingszitat

„Achte auf Deine Gedanken! Sie sind der Anfang Deiner Taten.“