Grinori/Tribat-Einsatzgruppe

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Grinori/Tribat-Einsatzgruppe ist ein aus vier Schiffen bestehender Verband der Sternenflotte unter der Führung von Captain Marie-Louise Davion, der Mitte 2382 in das Gebiet der Grinori-Allianz und der Tribat entsandt wurde.

Vorgeschichte

Den Erstkontakt mit den Grinori und den Tribat stellte die USS Courageous Anfang 2382 auf einer Tiefenraummission her. Aufgrund des guten ersten Eindrucks und der strategisch wenig ausgebauten lage, beschloss der Föderationsrat eine Delegation zur Aufnahme formeller diplomatischer Beziehungen mit beiden Reichen zu entsenden. Aufgrund der Entfernung, der nicht genau abschätzbaren Risiken und den nicht durch die Courageous beanworteten wissenschaftlichen Fragen, beschloss das Sternenflottenkommando mit Zustimmung der Regierungen beider Reiche die Entsendung einer kleinen Einsatzgruppe.

Schiffe der Einsatzgruppe

Auftrag

Hauptaufgabe der Einsatzgruppe ist zunächst der Transport und die Unterstützung der beiden Botschafter bei den Verhandlungen zur Aufnahme formeller diplomatischer Beziehungen. Diese Aufgabe übernehmen bei den Tribat die Prevalence und Herlovsen, wobei die Herlovsen zur Sicherung der Botschafterin und als Plattform für etwaige Verhandlungen im System der Tribat verbleibt und die Prevalence, welche sich nach der Aufnahme der Gespräche mit den Tribat auf den Weg zu den Grinori machen wird. Außerdem wird die Al Aziz ein Forscherteam zum Planeten PX-312 bringen und unterstützen, welches zudem durch Personal der Prevalence unterstützt werden soll. Die Gauntlet hingegen wird sich vor allem der Erkundung von Sektor Y-1337 widmen.

Geplanter Ablauf für die Prevalence

  • Mitte 2382: Abflug
  • Ende 2382: 1. Treffen mit Herlovsen
  • Januar 2383: Ankunft bei PX-312 und Treffen mit Al Aziz, Abladen von Material und Personal, Errichten eines Forschungspostens
  • Januar 2383: 2. Treffen mit Herlovsen, Verhandlungsaufnahme mit Tribat
  • Februar 2383: Flug zu Grinori und Aufnahme der Verhandlungen
  • Herbst 2383: Ende der Mission

Bekannte Nebencharaktere

  • Lieutenant Commander Ane Stangeland Horpestad, Kommandantin der Herlovsen
  • Botschafterin Namra Tel, Botschafterin, zuständig für Tribat
  • Alicia Kuntze, Journalistin

Sonstiges

Die Verhandlungen mit den Tribat werden aufgrund derer Tradition unbekleidet durchgeführt.

Auf der langwierigen Suche nach einem passenden Gastgeschenk für die Grinori stieß man schließlich auf einen alten Panzer vom Typ M4 Sherman, welchen man den moderat militaristischen Grinori übergeben möchte. Der Panzer lagert zur Zeit ohne Munition und Treibstoff in Frachtraum 3 der Prevalence. Captain Davion hat bereits mehrere Stunden auf dem Holodeck verbracht, um die Steuerung des Kriegsgeräts für dessen Übergabe an die Grinori zu üben.

Aktuelles

  • Die Verhandlungen mit den Tribat wurden nach dem Angriff auf die Ketgor und Captain Davion und Lieutenant Sito abgebrochen.
  • Dafür wurde beschlossen Verhandlungen mit den Ketgor aufzunehmen.
  • Die weitere Entwicklung der Beziehungen zwischen Ketgor, Grinori-Allianz, Tribat und der Föderation bleibt offen
  • Auf PX-312 wurde eine unterirdische Anlage entdeckt, die ein beschädigtes Iconianisches Gateway behaust.
  • Zur Zeit befindet sich die gesamte Einsatzgruppe im Orbit um PX-312, während in der Anlage mit einer Delegation der Ketgor und Grinori-Allianz über das weitere Vorgehen verhandelt wird.
  • Außerdem befinden sich 3 Schiffe der Ketgor und 6 Kriegsschiffe der Grinori-Allianz im System.