IRW Valha

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche


Allgemeines

Die IRW Valha ist ein romulanischer Warbird der D'deridex-Klasse und steht unter dem Kommando von Commander Tem i-Bochra tr-Rateg. Das Schiff hat in der Phase der Konfrontation zwischen der Vereinigten Föderation der Planeten und dem Imperium an einer Anzahl geheimer Missionen teilgenommen und dabei unter anderem den diplomatischen Erstkontakt zwischen Föderation und "G" sabotiert.


Während des Geierkrieges nahm die Valha an einigen der härtesten Kampfhandlungen teil und verstieß dabei verschiedentlich gegen die interstellaren Abkommen zur Kriegsführung. So missbrauchte Cmdr. Bochra unter anderem den interstellar gültigen Notruf, um feindliche Schiffe in einen Hinterhalt zu locken und zu vernichten. Seit dem Ende des Krieges gehört das Schiff zu den reorganisierten Streitkräften des Imperiums und operiert von Rho Tucane aus. Wie viele Warbirds dieser Klasse führt die Valha jedoch schwerpunktmäßig Langstreckenmissionen durch.


Cmdr. Bochra hat seine Kernbesatzung über lange Zeit zusammen halten können und hat sein Schiff in dieser Zeit einer ganzen Reihe von Umbauten und Verbesserungen unterzogen, so dass die Fähigkeiten der Valha von denen einer serienmäßigen D'deridex erheblich abweichen können.


Auftritte

Die IRW Valha hatte ihren ersten Auftritt in Star Trek - Pandora in der Folge "The Andromeda Strain" und war auch schon in Star Trek - Rhode Island zu sehen, wo sie die USS Rhode Island vor der Vernichtung durch unbekannte Angreifer rettete.


Offplay Zusatzinformationen

Die IRW Valha wurde von Khoal Cradol eingeführt. Bitte verwendet sie nicht ohne vorherige Rücksprache. Danke.