Ian Connor-Jarot

Aus TZN STRS Hauptcomputer
(Weitergeleitet von Ian Connor)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Ian Connor-Jarot ist der Sicherheitsoffizier & Taktischer Offizier der USS Aurora NCC-81337, wo er seit dem 19.04.2403 seinen Dienst verrichtet.


Werdegang

Kindheit und Jugend

Am 03. Februar 2381 erblickte Ian das Licht der Welt. Von seinen leiblichen Eltern redet Ian eher selten, da er im Alter von neun Jahren eine Entscheidung treffen musste, die er bis heute nicht verarbeiten konnte. Als diese gerade assimiliert wurden, griff Ian nach eine Waffe und tötete seine eigenen Eltern. Er verdrängte diese Erfahrung, da Ian sich die letzten Jahre auf Irias III alleine durch kämpfen musste und für die jüngeren Kinder die Elternrolle übernehmen musste.

Durch eine Genmanipulation alterte er anders, als ein terranisches Kind. Obwohl er erst 11 Jahre alt ist, hat er bereits Wissen eines erwachsenen Mannes sammeln können. Als ein Außenteam der Fenrir ihn und sechs andere auf Irias III im Deltaquadrant fand, hatte man ihn auf besonderen Wunsch am Bord gebeamt.

Auf der Fenrir hatte er sich nach drei Tagen dann doch entschlossen sich mit Counselor Lahnia Nokkod darüber zu unterhalten, die nun das dunkle Geheimnis von Ian kennt. Sie machte ihm im Laufe des Gesprächs Mut, auch mit K'Lupa und Lexa Jarot darüber zu reden, um so die Vergangenheit verarbeiten zu können.

Sternenflottenlaufbahn

Ian hatte lange Zeit überlegt, welche Laufbahn er anstreben sollte und hatte sich schließlich dazu entschieden, der Sternenflotte beizutreten, wie es auch zuvor seine Adoptiveltern getan hatten. Den Drang, seine Kameraden zu schützen, hatte er wohl von beiden Elternteilen, so war es nicht sonderlich verwunderlich, als er mit 18 Jahren den Test der Akademie absolvierte und diesen bestand. Fast drei Jahre war er auf der Akademie gewesen und kam erst vor wenigen Monaten wieder zurück auf die USS Fenrir, um hier sein letztes Jahr zu absolvieren.

Nachdem Ian seine Ausbildung beendete und zum Ensign befördert wurde, wurde er kurz darauf als Sicherheitsoffizier und Taktischer Offizier auf die USS Aurora NCC-81337 versetzt.

Dienstakte

Institution: Sternenflottenakademie
Jahrgang: 2403
Kadetteneinheit: Delta
Hauptfach: Sicherheit
Sprachen: Betazoidisch
Wahlfächer: Psychologie
Stubennummer: D-1981
Status: Abgeschlossen
Linienoffizier:
CTechNTechBandschnalle.jpgRechtswissenschaftBandschnalle.jpgSicherheitsmanagementBandschnalle.jpg
GrundausbKonstBandschnalle.jpgErwGrundausbMilFührungPraxisABandschnalle.jpg
Bandschnallen der Ausgehuniform

Medizinische Akte

Ian leidet unter eine Art Virus, der im Alter von 18 Jahren aktiviert wird. Dieses Virus hatten die Irianer als Waffe gegen die Borg entwickelt und bereits den Kindern im Alter von drei Jahren verabreicht. Ian wurde auch eine Art Mikrochip, der ihm von den Borg eingesetzt worden war, entfernt, da diese Technik auch als Sender fungieren konnte.

Sprachen

  • Irianisch (fließend)
  • Föderationsstandard (fließend)
  • Betazoidisch (fließend)
  • Klingonisch (fließend)


Hobbys

  • Gitarre spielen
  • Jogging
  • Schwimmen
  • Holodeck
  • Lesen

Charakteristik

Ian ist ein aufgeweckter Junge, der durch seine hohe Intelligenz immer wieder Fragen stellt, um sich noch mehr Wissen anzueignen. Durch die Zeit auf Irias III hat er Angst davor, alleine zu sein, bedingt durch die Borg, die Irias III] angegriffen hatten. Als Ian im Alter von neun Jahren mit ansehen musste, wie seine Eltern assimiliert wurden, kam es zu ein Trauma, das ihm noch heute Angst einjagt.

Antipathie

Ian hat einen so großen Hass gegen die Borg, der sich in den Jahren auf Irias III entwickelte, daß sein Unterbewusstsein die Borg für nicht existent ansieht und den Schmerz verleugnet. Selbst durch medizinische Tests wird das Wissen um die Assimilation von seinem Bewusstsein geleugnet.

Spielercharaktere der USS Aurora NCC-81337
KO XO CI CONN SO & TO ING LMO WO
Harrison Conrad Laura Keel Nynaeve Storm Damian Keel Ian Connor Chris Carter Zhidde Harad L'Ahri