Iconianisches Portal

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die iconianischen Portale (auch Gateways genannt) sind hochentwickelte Transportsysteme, die vor 200.000 Jahren von den Iconianern gebaut und genutzt worden sind. Theoretisch ist deren Reichweite so groß, dass man damit eine bestimmte Anzahl an Orten innerhalb der gesamten Milchstraße erreichen kann.

Liste bekannter Portale

Iconia

Das erste Portal wurde von der Crew der USS Enterprise NCC-1701-D gefunden, jedoch später zerstört.

Vandros IV

Einige abtrünnige Jem’Hadar finden auf Vadros IV im Gammaquadranten ein Portal, dass sie wieder instandsetzen können. Auch dieses wird zerstört, von eine gemeinsam arbeitenden Gruppe Jem’Hadar und Sternenflottenoffiziere.

PX-312

Die Crew der USS Prevalence NCC-70861 stieß auf dem Planeten PX-312 ebenfalls auf ein solchens Portal.

Samrus IV

Das Portal auf Samrus IV wurde von der Crew der USS Pandora NCC-60582-A zerstört, um zu verhindern, dass es den Que’Guro in die Hände fällt.

Informationslinks