Jasimara Belex

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jasimara Belex ist Offizierin der Sternenflotte im Rang eines Commodore und hat das Kommando über die Sternenflottenakademie, San Francisco. Zuvor war sie Kommandierende Offizierin der USS Confiance NCC-82082.

Kindheit und Jugend

Jasimara wird am 21.9.2345 als Jasimara Hiasne auf Trill geboren. Sie verbringt dort ihre Kindheit und Jugend. Mit 19 unternimmt sie nach ihrem Schulabschluss eine einjährige Reise durch die Föderation. Anschließend bewirbt sie sich bei der Symbiosekomission für eine Vereinigung.

Vorbereitung zur Vereinigung

Jasimara hat glück und wird schon nach kurzer Vorbereitungszeit für eine Vereinigung vorgesehen. Doch unerwarteter Weise kommt es zu komplikationen. Das nächste Jahr wird das wohl schwierigste ihres Lebens werden. Nach 11 Monaten überwindet sie die Adaptionsschwierigkeiten, doch ihr Wesen und ihre Persönlichkeit haben sich tiefgreifend verändert. Da sie mit ihrer Familie und diese mit ihr nicht mehr zurecht kommt entschließt sie sich zur Sternenflotte zu gehen.

Sternenflotte

Sternenflottenakademie (2367 - 2371)

Jasimara besteht die Eignungstests, wohl auch dank ihrer Vereinigung, mit Bravour und wird für ein Studium auf Betazed zugelassen. Dort schließt sie eine Pilotenausbildung ab und graduiert im Fach Astronomie im Jahrgang 2371.

Sternenbasis 1 (2371 - 2373)

Ihr erster Posten ist allerdings nicht als Pilotin, sondern in der Flugleitzentrale von Sternenbasis 1. Nach einem Jahr wird sie dort zur Flugbereitschaft verlegt und macht vor allem Transitflüge im Sol-System.

USS Guardian (2373 - 2374)

Mit dem Ausbruch des Dominionkrieges steigt der Bedarf an Piloten. So wird sie 2373 auf die USS Guardian NCC-73809 versetzt, welche gerade vom Stapel gelaufen war, und dem Geschwader Magpie zugeteilt. Anfang 2374 erfolgt die Beförderung zum Lieutenant Junior Grade. Während der Schlacht von Betazed wird sie von der Guardian abgeschnitten und muss auf der USS Taunus notlanden.

USS Taunus-A (2374-2375)

Um die Verlusste auszugleichen wird Jasimara kurzerhand der Flugabteilung auf der Taunus unterstellt. Dort verbleibt sie bis zum Ende des Krieges.

USS Royal Oak (2375-2378)

Nach Ende des Dominionkrieges wird sie als CONN-Offizier auf die USS Royal Oak versetzt. Dort erhält sie 2377 die Beförderung zum Lieutenant.

Sternenbasis 4 (2378 - 2381)

2378 wird sie als Flugausbilderin auf Sternenbasis 4 versetzt. Dort trainiert sie die nächsten 4 Jahre Kadetten und Junioroffiziere für Raumkampfmanöver und SAR-Einsätze. 2380 Erfolgt die Beförderung zum Lieutenant Commander.

USS Armstrong (2381 - 2386)

2381 erfolgt die Versetzung auf die USS Armstrong als Staffelkommandantin. 2384 wird sie in den Rang des Commanders erhoben und zum Commander Air Group befördert.

Sternenbasis 3 (2386 - 2388)

2386 erfolgt die Versetzung auf den Posten des Ersten Offiziers der Sternenbasis 3 im Orbit von Andor. Dort wird sie ein Jahr später zum Captain befördert.

USS Confiance (2388 - 2389)

2388 erhält sie schließlich das Kommando über ein Raumschiff, die USS Confiance.

Sternenflottenakademie (2389 - aktuell)

2389 erhält sie das Kommando über die Sternenflottenakademie, San Francisco und wird dabei zum Commodore befördert.