Joshua McKenzie

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frühe Jahre

Lieutenant Joshua McKenzie war in seiner Kindheit ein sehr aufgeweckter, naturinteressierter Junge. Dies konnte er während seiner Zeit bei den Pfadfindern sehr gut ausleben. Dort fiel er hauptsächlich durch seine Beobachtungsgabe auf. Während einer Wanderung war er meist der Grund für Verspätungen, weil er mal wieder ein Eichhörnchen beobachtete oder eine seltene Pflanze fand. Seine Freude für irdische Lebewesen entwickelte sich später zu einer Freude an der Exobiologie.

Während seiner gesammten Schulzeit war er eher etwas durchschnittlich, bis auf die Naturwissenschaftlichen Fächer Bio und Chemie. In denen brillierte er regelmässig mit Top Noten und wurde von den Mitschülern des öfteren um Hilfe gebeten. Gerne erklärte Josh, wie er an der Schule genannt wurde, allen alles, was er wusste. Dies hatte dann, zusammen mit mangeldem Interesse an den anderen Fächern, zur Folge dass die restlichen Noten eher mässig ausfielen. Joshua war in der Schule auch Teil der Rugby- Mannschaft. Da er aber nicht zu den Stammspieler gehörte, kam er nur von Zeit zur Zeit zu einem Einsatz. Im Familienleben entwickelten sich in der Zeit die Beziehung zwischen ihm und seinem Vater und auch die Beziehung zwischen Mia, der älteren Schwester, und ihm. Mit seinem Vater unternahm Josh diverse Segelausflüge, bei denen die beiden mal als Männer unter sich waren und so etwas abschalten konnten von den 3 Frauen zu Hause.

Mia absolvierte vor Joshua die Sternenflottenakademie, mit dem Ziel als MO oder LMO auf einem der Sternenflottenschiffe zu dienen. Das gemeinsame Interesse an der Naturwissenschaften bzw. später an der Medizin schweisste die beiden stark zusammen. Im Gegensatz zu seiner grossen Schwester brauchte er zwei Anläufe um es auf die Akademie zu gelangen. Einmal auf der Akademie angekommen, legte er sich jedoch richtig ins Zeug und blühte von Jahr zu Jahr noch mehr auf. Dies könnte auch damit zusammenhängen dass ihm die Medizin wesentlich besser gefällt, als andere Bereiche.

Familie

Joshua's Eltern sind in verschiedenen Bereichen tätig. Sein Vater war lange Zeit als Lehrer für Ingenieurwesen an der Sternenflottenakademie beschäftigt. Bis er aus der Flotte austrat und nun im zivilen Bereich tätig ist. Grace, seine Mutter, studierte Psychologie und arbeitet seit ihrem Abschluss, als psychologische Beraterin in der Strafkolonie auf Neuseeland. Kennengelernt haben sich die beide, als Grace an einer Weiterbildung in San Francisco teilnahm. Mit der jüngeren Schwester, Emily, hat Josh praktisch kein Kontakt. Sie ist 6 Jahre jünger als er und ist daher die Nachzüglerin in der Familie. Sie weiss selber noch nicht, was sie machen will und lungert viel zu Hause bei den Eltern rum.

Beziehungen

Nach dem Joshua ein knappes Jahr auf der Sternbasis 613 gedient hat, lernte er die Aufgestellte junge Aimee Orsson kennen und verliebte sich beinahe auf den ersten Blick. Da er aber bis auf eine inoffizielle Highschool Liebe, keinerlei Erfahrung mit dem anderen Geschlecht hat, stellte er sich recht schusselig an bis es endlich zu einer Beziehung kam. Nach fast einem Jahr Beziehung nahm der Arzt allen Mut zusammen und machte ihr einen Antrag, welchen sie, zu seiner Erleichterung, annahm. Nach einer ewig langen Verlobungszeit und hin und her bezüglich der Hochzeit und deren Planung, gaben sich die Beiden doch das Ja-Wort.

Karriere

Tabellarischer Lebenslauf

58581,79 T-c4.png - Eintritt in die Sternenflottenakademie
66579,06 T-o1.png - Abschluss an der Akademie und Beförderung zum Ensign
66679,92 Strawberry-frontal.png - Versetzung zur Sternenbasis 613 als Leitender Medizinischer Offizier
68200,38 T-o2.png - Beförderung zum Lieutenant (j.g.)
68959,49 Thol-Bandschnalle.png - Verleihung der Expeditionsmedaille Tholianische Annexionskrise
69607,73 T-o3.png - Beförderung zum Lieutenant

Auszeichnungen

Besatzung von Sternenbasis 613 und Personen von Adan
Spielercharaktere Marie-Louise Davion (KO) | Gavin Hamilton (XO) | Joshua McKenzie (LMO) | Tomas Sydney (SC&TO)
Sternenbasis 613 Lima Nisan (SF-28 PLT) | Vral Pekur (2SC) | Aliza Tamos (PK) | Karina Thorne (SF-28 PLT) | Labik Vanan (LWO) | Jensen Weston (JAS)
Adan Brunima (Tribat-Botschafterin) | Helmd (Ketgor-Botschafter) | Tel Namra (UFP-Botschafterin) | Kores Trakna (Grinori-Botschafter)
Weitere Besatzungsmitglieder und Personen