Joshua Quinn

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche


Joshua Quinn ist ein auf der Erde geborener Mensch. Im Jahr 2381 trat er der Sternenflottenakademie bei, wo er sich zum Counselor ausbilden lässt.

Lebenslauf

Kindheit & Jugend (2361-2381)

Joshua Ryder Quinn wurde am 25. März des Jahres 2361 in Chicago, Illinois auf der Erde geboren. Er ist der zweite Sohn von Andrew und Lillian Quinn, zwei einfache Arbeiter, geboren. Er hat einen älteren Bruder namens Mika (geboren 2359) und eine jüngere Schwester namens Leah (geboren 2363).

Schon früh war klar, dass der Junge einmal einen anderen Weg einschlagen würde, als seine Eltern, denn er wieß eine außergewöhnliche Intelligenz auf. Er äußerte schon im Alter von vier Jahren den Wunsch, einmal der Sternenflotte zu dienen, jedoch nahm diesen Plan keiner wirklich ernst. Man dachte eher daran, dass Joshua einmal in die Politik gehen würde, oder eine medizinische Karriere einschlagen würde. An Psychologie hatte keiner ernsthaft geglaubt. So verlor auch Joshua selbst irgendwann den Glauben daran, dass seine Wahl richtig sei.

In der Schule fiel den Lehrern allerdings früh sein Talent auf diesem Gebiet auf. Er konnte seine Mitschüler ziemlich leicht durchschauen und manipulieren. Jedoch nutzte er dieses Talent niemals zu seinem Vorteil aus. Joshua war immer ein stilles Kind und hatte nie viele Freunde, obwohl es für ihn leicht gewesen wäre sich in einer Gruppe einzugliedern. Er hatte einfach kein Interesse an einem großen Freundeskreis, sondern beobachtete lieber alles aus dem Hintergrund.

Joshuas Noten bewegten sich immer im oberen Drittel des Klassendurchschnitts. Es machte ihm nie große Schwierigkeiten sich den gelernten Stoff zu merken und anzuwenden, was vor allem seine Lehrer sehr freute. So kam es im Grunde für niemanden überraschend, dass auch sein Abschluss zu den besten seines Jahrgangs gehörte.

Die Sternenflotte (2381-heute)

Sternenflottenakademie (2381-2385)

Berufliches

Karriere

Wichtige Personen