Jules de Montereau

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

"The only way you can control people is to lie to them."


Jules Caleb de Montereau ist Offizier beim Geheimdienst der Sternenflotte und Leiter der Abteilung für Sonderermittlungen in der Abteilung Delta.

Kindheit und Jugend

Über seine Kindheit und Jugend ist wenig bekannt. Geboren am 27.08.2350 als erstes Kind wuchs er in Mare Ibrum Stadt auf Luna auf, wo er auch zunächst zur Schule ging. Später wechselte er auf ein Internat in Tycho City. Schließlich besuchte er die Sternenflottenakademie in San Francisco und wechselte nach dem ersten Jahr an die Akademie des Geheimdienstes auf Angel Island.

Karriere

Den Abschluss machte er nach einer insgesamt fünfjährigen Ausbildung und wurde direkt in den Rang eines Lieutenant Junior Grade erhoben und zur Abteilung Beta versetzt. Nachdem er im Dominionkrieg am Erfolg wichtiger Operationen des Geheimdiensts beteiligt war, wurde er 2374 zum Lieutenant befördert. 2375, nach Ende des Kriegs, erfolgte die Versetzung in Abteilung Gamma. 2378 erfolgt die Beförderung zum Lieutenant Commander und Versetzung zur Abteilung Delta. Dort erhielt er das Kommando über die nicht näher spezifizierte Einsatzgruppe 47, welche in den Folgejahren immer weiter Ausgebaut wird und 2380 in der Abteilung für Sonderermittlungen mündet. 2382 erfolgte die Beförderung zum Commander. 2390 wird er zum Captain befördert. Nach über 10 Jahren als Abteilungsleiter unterhält er ein weites Netzwerk an Verbindungen im Sternenflottengeheimdienst, aber auch zu anderen Abteilungen der Sternenflotte, anderen Geheimdiensten der Föderation wie auch dem Föderationssicherheitsdienst.

Die Auflösung seiner Abteilung widerstrebt Jules zunächst, er nimmt diese aber hin um das allgemeine Chaos im Geheimdienst etwas zu beruhigen und sich selbst aus der Schussbahn zu halten. Statt dessen nutzt er die Gelegenheit die zurückliegenden Aktivitäten und Operationen zu verwischen, sodass viele der ohnehin spärlichen Aufzeichnungen dazu im Datennirvana landen. Als Konsequenz spaltet sich die neu gegründete Abteilung noch mehr in einen inneren und einen äußeren Zirkel auf.

Die Zusammenarbeit mit Stephen McCreed, welcher als Supervisor offizieller Teil der Abteilung ist, läuft ambivalent, letztlich sieht Jules ihn allerdings als nicht mehr als eine Marionette, welche als Leiter gerne über die Aktivitäten der Einheit bescheid wissen möchte, doch schon aus Gründen der glaubhaften Abstreitbarkeit nur einen Teil dieser überwachen kann.