Kisuma

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kisuma war ein Klasse-M-Planet im Sternensystem Kisuma. Er war eine antarische Kolonie und gehörte zur Vereinigten Föderation der Planeten.

Vor etwa 4000 Jahren war der Planet der Heimatplanet der Kisu, deren Zivilisation jedoch durch einen Kometeneinschlag ausgelöscht wurde.

Auf Kisuma befanden sich Tempel der Oicid, jedoch entdeckte man diese erst 2382. Die USS Vengeance erhielt daraufhin den Auftrag die Tempel zu zerstören, musste dies jedoch aufgeben nachdem man entdeckte, dass die Tempel auf Kisuma aus massivem Neutronium konstruiert wurden. Die Tempel waren außerdem kurz vor der Aktivierung und so wurde nur die Kolonie auf dem Planeten evakuiert. Kurz darauf verwandelte sich der Planet in einen glühenden Feuerball, um nur kurz darauf zu implodieren und einen interdimensionalen Wirbel zu bilden. Es folgte die Schlacht von Kisuma.