Kohn-Ma

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kohn-Ma ist eine bajoranische Gruppe von Separatisten. Sie entstanden in der Zeit des Widerstandes gegen die cardassianische Besatzung. Nach Beendigung der Besatzung kämpfte die Kohn-Ma gegen eine Einflussnahme der Föderation auf Bajor. In dieser Phase ihres Kampfes zeichnete sich die Kohn-Ma unter Anderem für ein Attentat auf den bajoranischen Premierminister und einen Versuch zur Schließung des bajoranischen Wurmloches verantwortlich.

Mit dem Beitritt Bajors zur Föderation schienen die Bemühungen des Kohn-Ma entgültig gescheitert, doch die Kohn-Ma existierten weiter und es scheint, als sammelten sie ihre Kräfte für eine neue Offensive zur Loslösung Bajors von der Föderation. Auch wenn der USS Prevalence ein Schlag gegen die Separatisten gelang, sind ihre Ressourcen offenbar noch nicht verbraucht.

Die Kohn-Ma bei Memory-Alpha.