Kores Trakna

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kores Trakna ist ein Grinori und stammt von Gordnei III. Aktuell ist er der Botschafter der Grinori-Allianz und deren Vertreter im Regierungsrat des Eden-Dreibundes auf PX-312.

Biographie

Gordnei III

Kores Trakna stammt von Gordnei III und ist ein Vetter von Krasn ul'Trakna. Im Gegensatz zu seinem Verwandten hatte er nie etwas mit der GTU zu tun und schlug stattdessen den Weg im Militär ein.

Er diente sich nach oben, auch wenn manche ihm nachsagten, dass er letztlich nur in die hohen Militärränge aufgrund seiner Herkunft aufstieg. Allerdings erlaubte sich nie jemand dieses Gerücht gegenüber Trakna zu erwähnen.

Nach einer schweren Verletzung im Einsatz wurde Kores Trakna in den Innendienst versetzt und wenige Jahre später ehrenhaft aus dem Militärdienst entlassen. Er suchte sich eine neue Aufgabe und wandte sich schließlich dem diplomatischen Korps zu, wo er durch seine Erfahrung schnell in den Rängen aufstieg. Nach der Gründung des Eden-Dreibundes wurde er zum Botschafter der Grinori-Allianz bei diesem ernannt und übt diese Position seitdem aus.

Nach der Offenlegung der Verwicklung der GTU in inhumane Experimente und illegale Aktionen während des Jahres 2391 zeigte er sich gegenüber Rear Admiral Davion entsetzt und half der Sternenflotte und den Behörden fortan bei ihren Ermittlungen.


Charakter

Auch wenn Kores Trakna nicht mehr im Militär ist, so hat er seine Lebenseinstellung durch seine neue Stellung als Botschafter nicht wesentlich geändert. Dies zeigt sich auch durch seine Kleiderwahl, denn Trakna trägt meistens immer noch seine Militäruniform (oder ähnlich geschnittene Sachen) und auch wenn keine Rangabzeichen mehr an der Uniform angebracht sind, so sprechen viele seiner Untergebenen ihn immer noch mit seinem Rang an.

Kores Trakna gilt als harter Verhandlungspartner, dem man seine militärische Vergangenheit in jeder Bewegung und Aussage ansehen kann. Er ist zwar nicht als Freund der Föderation und der Sternenflotte bekannt, sieht deren Anwesenheit aber als notwendiges Übel an, da er eine noch viel schlechtere Meinung von den Tholianern und deren neuen Verbündeten den Klingonen hat.

Er unterstützte - wenn auch bisweilen widerwillig - die Sternenflotte bei der Aufdeckung der Skandale um GTU. Es ist immer noch unklar, inwiefern sich dies auf die Beziehungen zu seiner Familie und seine Unterstützung innerhalb der Elite der Grinori-Gesellschaft ausgewirkt hat.

Sonstiges

Obwohl Kores ein Mitglied der Trakna-Familie ist, welche auch stets den Vorsitz der GTU hatte und ein Mitglied des Grinori-Adels ist, so lehnt er es ab den Adelstitel zu benutzen und reagiert gereizt und abgeneigt, wenn ihn jemand mit dem Titel anspricht.

Während eines Militäreinsatzes verlor Kores Trakna seinen linken Arm und trägt seitdem einen kybernetischen Ersatz, der ihm ein vielfaches der natürlichen Kraft verleiht. Außerdem mussten auch einige innere Organe ersetzt werden.


Besatzung von Sternenbasis 613 und Personen von Adan
Spielercharaktere Marie-Louise Davion (KO) | Gavin Hamilton (XO) | Joshua McKenzie (LMO) | Tomas Sydney (SC&TO)
Sternenbasis 613 Lima Nisan (SF-28 PLT) | Vral Pekur (2SC) | Aliza Tamos (PK) | Karina Thorne (SF-28 PLT) | Labik Vanan (LWO) | Jensen Weston (JAS)
Adan Brunima (Tribat-Botschafterin) | Helmd (Ketgor-Botschafter) | Tel Namra (UFP-Botschafterin) | Kores Trakna (Grinori-Botschafter)
Weitere Besatzungsmitglieder und Personen