Kqirtz

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kqirtz Rthedef Vojkrwa ist der Anführer der grünen Fraktion der Raghdor.


Heimatgalaxie

Kqirtz Rthedef Vojkrwa erblickte nach menschlicher Zeitrechnung am 08.05.2234 auf Yweuab, einem Planten am südlichen Rand in der Heimatgalaxie der Raghdor als Mitglied der grünen Fraktion das Licht der Welt. Den Konventionen seiner Fraktion folgend, wurde er von seinen Lehrern im Geiste von Kooperation und Frieden erzogen. Nach dem Abschluss seiner Erziehung durchlief Kqirtz den unter den grünen Raghdor üblichen Weg der Ämterlaufbahn, der ihn schließlich bis an die Spitze seiner Fraktion führte.

Alpha-Quadrant

Als es in der Heimatgalaxie der Raghdor zu einer Katastrophe kam, welche eine Überleben unmöglich machte, fasste man den Entschluss mittels der Übergänge in eine andere Galaxie zu fliehen, um dort ein neues Leben zu beginnen. Unglücklicherweise griffen Schiffe der roten Fraktion am Transferpunkt Kqirtz Flotte an und zerstörten drei der Mutterschiffe, so das es lediglich Kqirtzs Mutterschiff durch den Übergang schaffte, wo man auf der anderen Seite bei Sternzeit 61357,70 auf die USS T'Plana-Hath traf. [1]

Verhältnis zu den anderen Fraktionen

Obwohl der friedlichsten Fraktion der Raghdor angehörend, empfindet Kqirtz eine starke Abneigung, welche man schon als Feinschaft bezeichnen könnte, gegen die beiden anderen Fraktionen, welche seine Ursachen auch in der langen und blutigen Geschichte der Raghdor hat.