Lara Huegli

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche


Lara Huegli ist ein Mensch aus Bern von der Erde.



Kindheit und Jugend

Die Kindheit von Lara war nicht einfach, denn ihr Vater war sehr streng und hatte ein kleines Alkoholproblem. Die Hand rutschte gerne mal aus und sie hatte deswegen viele blaue Flecke. Die Mutter war das Gegenteil. Lieb, trinkt nicht und würde ihrer Tochter niemals etwas antun. Der Ausgleich zum Vater, was ihr Kraft gab.

Im Alter von 16 Jahren veränderte sich Lara's Leben. Ihr Vater war bei einem Autounfall gestorben. Ihr Vater war nicht der Beste, aber dennoch hatte sie ihn sehr lieb, wenn er nicht trank.

Sie machte ihre Schule zu Ende, half viele Jahre ihre Mutter, welche psychische Probleme nach dem Tod des Vaters hatte. Lara begann als Sekretärin einige Jahre zu arbeiten, aber konnte sich nie wirklich mit diesem Beruf anfreunden.

Da sie selbst in der Kindheit viele Probleme mit Gewalt hatte, entschied sie sich für die Sicherheit anderer zu engagieren. Ein alter Bekannter, Nils Reber, empfahl ihr die Sternenflottenakademie.

Sternenflottenlaufbahn

Dienstakte

Familie

Lara wünscht sich schon seit sie klein ist eine eigene Familie, aber bis zum heutigen Tag kam nicht die Richtige, um eine Familie zugründen. Richtig gehört, die Richtige. Sie fühlt sich zum gleichen Geschlecht hingezogen, was vielleicht an ihrem Vater lag, der gerne mal zuschlug.

Hobbies

Lara ist eine kleine, eigenernannte, Schriftstellerin. Sie hat in ihrer Kindheit viel über ihren Vater geschrieben, wenn er mal wieder angetrunken war. Sie mag einfach, über alles zu schreiben, was ihr einfällt. Egal ob unterwegs oder daheim, Liebes- oder Phantasiegeschichten – über alles.

Bücher lesen. Neben dem Schreiben, liest sie auch gerne Bücher.

Spazieren gehen. Zeit zum nachdenken.

Beziehungen

Nils Reber

Nils Reber ist ein alter Bekannter aus ihrer Heimatstadt Bern. Sie haben, als sie klein waren, viel zusammen gespielt und er war immer für sie da, wenn es um ihren Vater ging.

Ängste

Lara hat Angst vor Hunden. Schon sehr früh machte sie einen grossen Bogen um diese Tierart. Niemand weiss, woran das liegen könnte.