Laura Duman

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Laura Duman ist ein menschlicher Sternenflottenoffizier und verrichtet derzeit ihren Dienst als Wissenschaftsoffizier auf der Sternenbasis 613.

Lebenslauf

Kindheit und Jugend

Laura kam gemeinsam mit ihrer Schwester Sevda in Ankara, Türkei zur Welt. Die zwei sind eineiige Zwillinge und machten seit jeher dasselbe. Dies fing bereits in der Schule an und zog sich hin bis zur Sternenflottenlaufbahn, wobei ihre Schwester die Laufbahn als Sicherheitsoffizierin eingeschlagen hat, während Laura sich eher für Biologie und wissenschaftliche Fragen interessierte. Schliesslich entschied sie sich, eine wissenschaftliche Ausbildung mit Spezialisierung zur Gentechnologie zu machen.

Mit ihren Eltern verbindet sie viel, wobei die beiden seit einiger Zeit getrennt leben. Sie überlegt nun, ihre Mutter ebenfalls auf die Sternenbasis zu holen und hofft, dass ihre Schwester auch dazustossen wird. Dies hängt jedoch sehr davon ab, wie es ihr selbst gefallen wird.

Freunde

Sophie Davion

Mit der Teenagerin versteht sich laura sehr gut, vorallem, weil Sophie keine Tabus kennt und ihre Fragen einfach offen stellt. Laura hat zwar manchmal Mühe, diese zu beantworten, schätzt aber Sophies draufgängerische und offene Art. Die zwei gehen regelmässig miteinander zum Sport, zum Beispiel klettern, Weitsprung oder am Strand joggen. Diese Traninigseinheiten bedeuten Laura neben der sportlichen Ertüchtigung auch wegen Sophies Gesellschaft sehr viel.

Sternenflottenlaufbahn

Nach der erfolgreichen Aufnahme an die Sternenflottenakademie schloss Laura ihre beiden Fächer mit einem sehr guten Schnitt ab. Sie absolvierte danach noch das obligatorische Praktikumsjahr und wurde schliesslich im Jahr 2392 auf die Sternenbasis 613 versetzt.