Lillian Liljedahl

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lillian „Lilly“ Liljedahl ist eine Offizierin der Sternenflotte. Seit Sommer 2392 ist sie einer der Ingenieurinnen im Stab von Lieutenant Commander Else Jennah und eine gute Freundin von Nynaeve Storm.


Lebenslauf

Geboren als jüngere zweier Töchter im nordschwedischen Luleå, wächst Lillian gut behütet im Haus ihrer Eltern, Besitzer und Betreiber eines interstellaren Logistikkonzerns, auf. Während ihre Eltern oft für ihre Firma unterwegs sind und mit ihrer Schwester sechs Jahre älter, verbringt sie ihre ersten Jahre oft alleine oder in der Gesellschaft des speziell für sie eingestellten Kindermädchens. Von dieser lernt sie bereits in kindlichem Alter vornehme und feine Umgangsformen. In der Schule ist sie sehr engagiert, stets sehr beliebt und oft das soziale Zentrum der Klasse, aber sie bleibt dennoch distanziert von den meisten Mitschülern und hat nur wenige enge Freunde. Relativ schnell entdeckt sie, dass sie ein Talent für Mathematik und Naturwissenschaften hat. Während ihre Eltern erwarten, dass sie genau wie ihre ältere Schwester Lisbet in das Familiengeschäft einsteigt, hat Lillian andere Vorstellungen und zunächst Pläne in die Forschung zu gehen. Ihre Eltern drängen sie zunächst sich in Stockholm für einen Logistikstudiengang einzuschreiben, können sie aber letztlich nicht überzeugen. Mit zunehmendem Alter, hat Lillian öfter die Gelegenheit in einem der Firmenschiffe mitzufliegen und ist mehr und mehr fasziniert vom Weltraum. So entscheidet sie sich schließlich nach ihrem Abschluss der Sternenflotte beizutreten.

Ihre Einstiegsprüfung besteht sie mit fliegenden Fahnen und sie entscheidet sich recht schnell für Ingenieurswissenschaften, obwohl sie erst eine Karriere als Wissenschaftsoffizier angestrebt hatte. Sie wählt Antriebstechnik als Vertiefungsfach und erzielt überragende Noten in vielen Bereichen. Ihre vornehmes Verhalten erntet ihr den Spitznamen „Lady Lilly“, der von den Kommilitonen ihrer Einheit aber nicht böse oder herablassend sondern liebevoll gemeint ist, zumal sie oft und gerne aushilft, wenn andere Probleme mit dem Lernstoff haben. Sie schließt als eine der besten Absolventen im Jahrgang 2392 ab. Nach der Akademie hat sie etwas Pech, da das Schiff auf das sie zunächst versetzt werden soll einen größeren Maschinenschaden erleidet und für mehrere Monate in die Werft geschickt wird. So wird sie stattdessen auf Deep Space Nine temporär stationiert, wo sie das Schiff ursprünglich antreffen sollte. Nach ein paar Monaten wird sie auf die USS Aurora NCC-81337 versetzt, wo sie auf Nynaeve Storm trifft, mit der sie an der Akademie einige Fachkurse gemeinsam belegt hat und sich schnell anfreundet, trotz oder gerade vielleicht wegen ihrer sehr direkten und so von Lilly verschiedenen Art.

Persönliches

Lillian ist ist mit 1,75 Metern eine verhältnismäßig große Frau. Sie hat lange blonde Haare, die sie meist zu einem Pferdeschwanz gebunden trägt. Ihre Haltung, ihre Umgangsformen sind stets die einer vornehmen Dame. Ihre Aussprache ist entsprechend präzise. Ihre Arbeit verrichtet sie mit akribischer Sorgfalt und sehr viel Fleiß.

Tabellarischer Lebenslauf

45678 - Geboren in Luleå, Erde.
65017 - Beginn des Studiums an der Sternenflottenakademie.
69043 - Graduierung von der Sternenflottenakademie und Beförderung zum Ensign. Statonierung bis auf weiteres auf Deep Space Nine bis zur endgültigen Zuweisung einer Einheit.
69396 - Versetzung auf die USS Aurora NCC-81337 als Ingenieurin.
71005 - Verleihung der Expeditionsmedaille Burman-Mission.
71011 - Beförderung zum Lieutenant Junior Grade.
76391 - Beförderung zum Lieutenant.