Lyra II

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lyra II - oder auch Lyrien - ist ein Planet der Klasse M im Lyra-System, gelegen im Tarantula-Nebel.

Der Planet ist die Heimat der Lyrier, einer intelligenten Spezies auf dem technologischen Niveau einer industriellen Gesellschaft. Nur ein großer Kontinent findet sich auf der südlichen Hemisphäre des ansonsten von Wasser bedeckten Himmelskörpers.
Politisch betrachtet ist das System neutral. Auf Lyrien selbst regiert dem letzten Kenntnisstand der Föderation nach ein Diktator namens Godoffho, dessen Regenschaft durch einen sich ausweitenden Aufstand der Bevölkerung nur noch eine Frage der Zeit scheint.

Historische Ereignisse

  • 2388: Im August des Jahres erreichte die USS Esquiline das System, nachdem die USS Kennedy zuvor einen massiven Energieaustoß auf dem zweiten Planeten registriert hatte. Die Breen hatten den Diktator Godoffho mit Massenvernichtungswaffen versorgt zur Unterdrückung des Volkes, um sich mit seiner Hilfe langfristig einen Stützpunkt auf dem Planeten zu sichern. Eine dieser Waffen warf der Diktator über einer Stadt ab, die sich seiner Herrschaft wiedersetzte.
    Die Besatzung der Esquiline holte die Waffen in einem verdeckten Einsatz zurück und zerstörte anschließend die Positionsbojen, welche die Breen im System zurückgelassen hatten, um dieses trotz der Navigationsschwierigkeiten im Nebel wiederfinden zu können.