Margit Gerwig

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Dann ziehen wir den Romulanern mal die Ohren lang. Also ... noch länger."


Lieutenant Junior Grade Margit Gerwig (Mensch) ist die Chefingenieurin der USS Hope NCC-66176 und gebürtig am 02.09.2356 in Mumbai, Erde. Sie ist auf die Bereiche Warpantriebstechnik, Subraumphysik und Warpphysik spezialisiert, wie fast alle Ingenieure. Zu ihren Aufgabenbereichen gehört die Instandhaltung aller technischen Komponenten des Schiffes sowie die Verantwortung für die gesamte technische Abteilung.


Lebenslauf

Als Tochter eines Bierbrauers und einer Journalistin hat Margit zweifellos nicht unbedingt die Eltern mit den aufregendsten Berufen erwischt. Aber zweifellos führten die andauernden Reisen ihrer Mutter dazu, dass auch Margit nicht nahe einem Zuhause sondern fern ihres Vaters und älteren Bruders auf dem indischen Halbkontinent geboren wurde anstatt in der Bretagne, wo der Wohnsitz ihrer Familie lag. Greta Gerwig, ihre Mutter, war als Journalistin und Photografin stets auf Achse und die junge Margit musste bei vielen der ersten Reisen mit - weil sich ihre durchaus recht selbstewusste Mutter das so vorstellte. Das endete erst, als ihr jüngerer Bruder John geboren wurde. Ab dann lebte Margit mit ihrem Vater und ihrem älteren Bruder Olaf auf einem großen Gehöft in der Bretagne.

Da hatte das Mädchen schon allerlei gesehen. Beeinflusst von ihrer sehr selbstbestimmten Mutter ließ sich das Mädchen auch vom älteren Bruder die Butter nicht vom Brot nehmen und im inoffiziellen "Wer macht mehr Unsinn?"-Wettstreit der beiden zog John mehr als einmal den Kürzeren. Mit ca. 14 Jahren kam dann auch Unsinn ganz anderer Art ins Blickfeld und während Margits Noten in den Geisteswissenschaften absanken, stiegen sie bei den Naturwissenschaften zu ungeahnten Höhen. Woher sie die Energie dafür nahm ist ein Rätsel, immerhin verbrachte sie eher selten die Nacht im eigenen Bett. Vor allem eine Liebe für Musik schälte sich bei ihr heraus, zeitweise hatte sie mit einer Band als Drummerin sogar Erfolg. "Erfolg" im Sinne von "uns kennt jeder in diesem Dorf". Was man in diesem Alter eben unter Erfolg versteht.

Mit 20 ging es dann auf die Sternenflottenakademie. Die große, weite Welt zog Margit magisch an wie fast alle in ihrem Alter. Und hinter der Sternenflottenakademie lag das Universum zum Greifen nah. Was konnte es besseres geben? Zumal die Akademie ein Hort von Möglichkeiten war: Musizieren mit Betazoiden, Lernen mit Bolianern, Schlafen mit Vulkaniern. Durchs Ausschlussverfahren kam Margit dann zu den Ingenieuren. Für die Counselors musste man in die "Psychische Analyse"-Seminare, danach kam sie sich wie ein Manipulator vor. Für die Sicherheit musste man topfit sein - das war sie nicht. Für die Wissenschaft musste man mordsschlau sein - war Margit ebenfalls nicht. Und für die Flieger musste man schwindelfrei sein - auch das Margit nicht. Ein Technikerjob ist relativ einfach: Man gibt dir den Tricorder an die Hand und du reparierst, was er dir als Problem anzeigt. Ein bisschen Handwerk, ein bisschen Rechnen, kein großer Aufwand. Dachte sie.

Aber wie das oft so im Leben ist, überlebt kein Plan den ersten Kontakt mit der Realität. Die Schlacht von Kisuma führte dazu, dass die USS Abrikosov NCC-64702 nahezu zerstört wurde. Margit war an Bord, als dies geschah und nur eine Ensign, frisch von der Akademie. Nur dank ihres beherzten Eingreifens brach der Warpkern nicht vollständig sondern begnügte sich mit einem Kernleck. Die durch dieses Leck entweichende Strahlung würde die Crew innerhalb von 20 Stunden töten - die USS Venture NCC-71854 jedoch rettete die Crew der USS Abrikosov NCC-64702 nach ca. 7 Stunden. So hatte Margit fast die gesamte Crew vor dem sicheren Tod gerettet. Danach wurde sie befördert und auf die USS Hope NCC-66176 versetzt. Hier tut sie nun Dienst ... auch wenn bei einer Routineuntersuchung festgestellt wurde, dass Margit aufgrund der Strahlenschäden aus der Schlacht von Kisuma kein gesundes Kind mehr gebären kann. In der Schlacht um Sternenbasis 492 wurde die USS Hope NCC-66176 wieder schwer beschädigt. Die engagierte CI jedoch konnte auch hier das Schiff so lange zusammenhalten, bis Hilfe eintraf.

Persönliches

Private Bindungen

Als offener und lockerer Charakter hat Margit einen großen Freundeskreis. Dazu zählen nicht nur Eltern und Familie generell sondern auch die vielen Bekanntschaften vergangener Tage und auf allerlei Planeten. Ein Riesenhaufen, also. Und viel zu viele, um sie alle aufzuzählen. So ernsthaft emotional engagiert hat sie sich bei den wenigsten ihrer Beziehungen und wenns dann doch mal Ärger gibt, hat sie mehr als genug Menschen, bei denen sie sich etwas Trost spenden lassen kann. Oder denen sie Trost spendet. Denn auch wenn sie manchmal etwas ... extrovertiert daherkommt, hat Margit zweifellos das Herz am rechten Fleck.

Charakter

Margit ist ein sehr lockerer, offener und freundlicher Charakter. Sie knabbert im Moment noch etwas an der Mitteilung ihrer Unfruchtbarkeit, trägt es aber langsam mit Gelassenheit. Sie hält feste Beziehungen für überholt und ist darüber hinaus recht selbstbewusst. Es passiert auch hin und wieder, dass sie einfach mal einen Mann nach einer Nacht rauswirft. Zudem hat ihre Abteilung den Ruf erworben, recht lax zu arbeiten. Nicht, dass das die Funktionstüchtigkeit des Schiffes schmälern würde, immerhin sind ausgeruhte und glückliche Techniker auch gute Techniker aber die Ingenieurs-Abteilung der USS Hope NCC-66176 klotzt nicht gerade mit Überstunden. Das stört allerdings auch niemanden, immerhin funktioniert alles. Margit ist unter Ingenieuren berüchtigt für ihre unkonventionelle Herangehensweise an Probleme.

Hobbies

Die Zeit vertreibt sich Margit vor allem mit ihrem ausufernden Freundeskreis, Brettspielpartien und einem Haufen Subraumnachrichten von noch viel mehr Freundeskreisen, die allesamt außerhalb ihres Schiffes liegen. Sicher, hier und da sind auch gemeinsam gespielte Holoromane drin aber während der Landurlaubszeit findet man Margit wohl hauptsächlich in Bars und Clubs, wo sie Substanzen frönt, die auf den Kernwelten der Föderation verboten sind. Zusammen mit ihren Freunden. Die alle genauso drauf sind.