Massaker von Cletc'turush

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Massaker von Cletc'turush, offiziell bekannt als die 'Die Schlacht auf dem Gebirgsplateau von Cletc'turush', war eine im Erdenjahr 2380 stattfindende militärische Auseinandersetzung auf dem Planeten Takala III zwischen Streitkräften takalanischer Rebellen und Einheiten der Sternenflotte.
Besagte Einheiten der Sternenflotte wurden beim Versuch Bürger der Föderation und Personal der Sternenflotte von diesem, im Bürgerkrieg versinkenden, Planeten zu evakuieren, in dieses Gefecht verwickelt. Beim Rückzug aus der Hauptstadt Chiehen'jaun wurden sie auf dem Höhenzug von Cletc'turush von den takalanischen Rebellen überrascht. Von 532 zu diesem Zeitpunkt eingesetzten Frauen und Männern der Sternenflotte überlebten lediglich fünf diese Auseinandersetzung, darunter der spätere Kommandierende Offizier der USS Jo'kala NCC-84233, Captain Sito Reon.