Medizinische Fachgebiete

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel beschäftigt sich mit den humanmedizinischen Fachgebieten innerhalb der Föderation. Für Informationen zur Ärzteschaft und der medizinischen Ausbildung in der Föderation, siehe hier.

Inhaltsverzeichnis
1. Facharztausbildungen
2. Zusatzweiterbildungen (Fachkunden)

Facharztausbildungen

     Gebiet Allgemein- und Familienmedizin
     Gebiet Anästhesiologie
     Gebiet Anatomie
     Gebiet Arbeitsmedizin
     Gebiet Augenheilkunde
     Gebiet Biochemie
     Gebiet Chirurgie
            FA Allgemeinchirurgie
            FA Abdominalchirurgie
            FA Allgemein- und Gefäßchirurgie
            FA Herz- und Thoraxchirurgie
            FA Allgemein- und Kinderchirurgie
            FA Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
            FA Neurochirurgie
            FA Orthopädische Chirurgie
            FA Plastische und Ästhetische Chirurgie
            FA Allgemein- und Traumachirurgie
     Gebiet Frauenheilkunde und Geburtshilfe
     Gebiet Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
     Gebiet Haut- und Geschlechtskrankheiten
     Gebiet Humangenetik
     Gebiet Hygiene und Umweltmedizin
     Gebiet Innere Medizin
            FA Allgemeine Innere Medizin
            FA Innere Medizin und Endokrinologie
            FA Innere Medizin und Gastroenterologie
            FA Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie
            FA Innere Medizin und Immunologie und Allergologie
            FA Innere Medizin und Kardiologie und Angiologie
            FA Innere Medizin und Nephrologie
            FA Innere Medizin und Pneumologie
            FA Innere Medizin und Rheumatologie
     Gebiet Kinder- und Jugendmedizin
     Gebiet Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
     Gebiet Laboratoriumsmedizin
     Gebiet Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
     Gebiet Neurologie
     Gebiet Notfallmedizin
     Gebiet Öffentliches Gesundheitswesen
     Gebiet Pathologie
     Gebiet Pharmakologie und Toxikologie
     Gebiet Physikalische und Rehabilitative Medizin
     Gebiet Physiologie
     Gebiet Psychiatrie und Psychotherapie
     Gebiet Rechtsmedizin
     Gebiet Regenerative Medizin
     Gebiet Nuklear- und Subraummedizin
     Gebiet Urologie


Zusatzweiterbildungen (Fachkunden)

Über sogenannte Zusatzweiterbildungen ist es möglich, Fachkunden/Zusatzbezeichnungen zu erwerben. Eine Zusatzweiterbildung setzt je nach Fachkunde entweder nur die Approbation oder eine Facharztanerkennung voraus (s. Beschreibung). Ist letzteres der Fall, kann die Weiterbildung bereits während der Facharztausbildung absolviert werden, darin tätig werden darf man allerdings erst nach deren Abschluss. Beinhaltet eine Facharztausbildung eine oder mehrere Fachkunden, sind diese Teil des Facharzttitels und werden nicht gesondert geführt. Folgende Fachkunden können erworben werden:

     Ärztliches Qualitätsmanagement
     Akupunktur
     Allergologie
     Andrologie
     Betriebsmedizin
     Diabetologie
     Geriatrie
     Hämostaseologie
     Hyperbare Medizin
     Infektiologie
     Intensivmedizin
     Katastrophenmedizin
     Kinder-Orthopädie
     Labordiagnostik
     Manuelle Medizin/Chirotherapie
     Medikamentöse Tumortherapie
     Medizinische Informatik
     Medizinische Toxikologie
     Naturheilverfahren
     Palliativmedizin
     Phlebologie
     Physikalische Therapie und Balneologie
     Proktologie
     Psychoanalyse
     Psychotherapie
     Rehabilitationswesen
     Rettungsmedizin
     Schlafmedizin
     Sozialmedizin
     Spezielle Schmerztherapie
     Sportmedizin
     Suchtmedizin
     Tropenmedizin
     Weltraummedizin