N!Kxa'Ro-Nii'troq-Traktak'doo'niy-Ktk'Nar'q

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

N!Kxa'Ro-Nii'troq-Traktak'doo'niy-Ktk'Nar'q war ein Sternenflottencrewman xindischer Abstammung und diente in der Sicherheitsabteilung der USS Pandora NCC-60582-A.

Crewman Ktk'Nar'q schlüpfte 2379 auf Epsilon Indi, einer Xindi-Kolonie. Über die ersten Jahre des Xindi ist nur wenig bekannt, da es diese inmitten seines Volkes verbrachte. 2385 schloss sich Ktk'Nar'q im Alter von sechs Jahren der Sternenflotte an und absolvierte die Mannschaftsausbildung für Sicherheitspersonal. Im Jahr darauf folgte die Versetzung als Crewman auf die USS Pandora.

Es verdiente sich seine Sporen unter seinem Teamleiter SCPO Sanieri und anschließend auch unter Lieutenant Junior Grade Calls-von Salis, da es stets gewissenhaft und zuverlässig seine Pflicht erfüllte. Lediglich die Kommunikation mit Ktk'Nar'q gestaltet sich hin und wieder schwierig, weil es des öfteren in einen seltenen xindisch-insektoiden Dialekt verfällt, mit dem der Universalübersetzer nicht programmiert ist.

2387 meldete Ktk'Nar'q sich mit Schmerzen in Brust auf der Krankenstation. Ensign Sullivan stellte daraufhin fest, dass der Insektoid schwanger war und im Begriff stand Eier zu legen. Dies tat er dann auch in seinem Quartier unter der Aufsicht von Ensign Keenan.

Bedauerlicherweise verstarb er bereits kurze Zeit später durch die Hand eines Klingonen. Seine Nachkommen schlüpften schließlich Ende 2387 und alle 21 Jünglinge waren gesund und konnten nach Epsilon Indi überstellt werden.