Nils Reber

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche


Nils Reber ist ein Mensch aus Bern auf der Erde, der auf der USS Fenrir als Wissenschaftsoffizier seinen Dienst verrichtet.

Lebenslauf

Kindheit & Jugend (2357 - 2374)

Katharina und Jan Reber hatten nach ihrer Hochzeit lange versucht, ein Kind zu bekommen, es hatte aber erst nach 6 Jahren geklappt. Nun war er da, ihr ersehntes Wunschkind: Nils. Als Kleinkind erkrankte Nils an einer Grippe, die ihn fast das Leben kostete. Die Eltern bangten lange um ihn, bis die Berner Ärzte schliesslich schafften, woran niemand mehr richtig geglaubt hatte: Nils überlebte. Ab diesem Zeitpunkt verlebte Nils die Kindheit, wie sie sein sollte. Er hatte viele Freunde (und Freundinnen!) in der Schule, und als er später ans Gymnasium ging, änderte sich dies auch nicht sonderlich. Von seinen Eltern wurde ihm jeder Wunsch von den Lippen abgelesen, was ihn später jedoch eher störte. Nils' Leidenschaft war von klein an die Sportart Fechten. Am Anfang brachte ihm sein Vater die Grundkenntnisse bei, später wechselte er zu einem professionellen Trainer. Man kann sagen, dass Nils aufgrund seines Aussehens die Frauen hinterherliefen, und er genoss diese Bewunderung sichtlich.

Rebellion und Orientierungslosigkeit (2374 - 2377)

Weil Nils von seinem Elternhaus immer verwöhnt worden war, tat er sich in der Arbeitswelt schwer. Die Anforderungen, die an ihn gestellt wurden, erfüllte er meistens wegen seiner Faulheit nicht. Den Job in einem Restaurant als Kellner verlor er, weil er sich weigerte, Arbeiten zu verrichten, die "unter seiner Würde" lagen. Seine Mutter hatte ihm im Haushalt immer alles gemacht und von seinem Vater war er gewohnt, alles materielle, das er sich wünschte, zu bekommen. Die Probleme am Arbeitsplatz führten dazu, dass Nils eine schwere Identitätskrise durchlief und nicht wusste, was er im Leben eigentlich erreichen wollte. Ausserdem war er es nicht gewohnt, für seinen Lebensunterhalt selbst zu sorgen, was er aber musste, da ihm die Eltern nach den Problemen im Restaurant den Geldhahn zudrehten.

Selbständigkeit (2382 - 2385)

Nils beschloss dann, mit seinem Freund Simon eine bar auufzumachen. Die Eltern waren skeptisch, sie sahen immer noch vor sich, wie ungern Nils die Arbeit im Gastronomischen Bereich erledigt hatte. Wider Erwarten lief der Laden der zwei jungen Männer jedoch gut. So gut, dass Nils sich zu langweilen begann und sich fragte, was er im Leben noch erreichen könnte. Nach drei Jahren stieg er aus dem Geschäft aus, um einen neuen Weg einzuschlagen. Die Freundschaft zu Simon ist aufgrund seines Weggangs und der durch die Sternenflotte bedingte Distanz merklich abgekühlt.

Suche nach Beständigkeit (2385 - 2391)

Nils suchte nach also einer Herausforderung. Sein Vater machte ihn eines Tages auf die Sternenflotte aufmerksam. Er beschloss daraufhin, sich diese einmal etwas eingehender anzusehen und reiste nach San Francisco. Nach einigem Hin und Her entschied er sich, sich bei der Sternenflottenakademie anzumelden, wo er auch angenommen wurde. Mittlerweile war er ruhiger geworden und machte sich unterdessen gerne die Hände schmutzig. Da er jedoch die Wissenschaft für sich entdeckte, ist er seither ein gestandener wissenschaftlicher Offizier, der sein Bestes gibt. Als nebenfach absolvierte Nils Counseling Psychology, wobei die Wissenschaft immer sein liebstes Tätigkeitsgebiet geblieben ist.

Seine Frauengeschichten an der Akademie sind allerdings trotz seines ruhigeren Wesens legendär; eine feste Freundin hatte Nils noch nie und richtig verliebt war er ebenfalls noch nie gewesen. Es gab so viele schöne Frauen, und er nahm an, dass es noch eine Weile dauern würde, bis er sich für eine entscheiden konnte. Wenn er es allerdings tun würde, dann mit ganzem Herzen und mit voller Hingabe. Vielleicht konnte er sich sogar vorstellen, eines Tages Papa zu werden.

Das ist jedoch Zukunftsmusik; Nils freut sich nun erst einmal auf die Abenteuer, die ihn auf einem echten Schiff der Sternenflotte erwarten würden.

Ankommen im neuen Leben (2391 - jetzt)

Nils wurde im Jahr 2392 auf die USS Fenrir versetzt, wo er seine Arbeit zuerst als Counselor, zur Zeit aber als wissenschaftlicher Offizier im Rang eines Ensigns verrichtet. Er tut dies sehr gerne, was man ihm auch anmerkt. Freundschaften hat er noch keine tieferen entwickelt, was sich aber in Zukunft sicher noch ergeben wird. Er konnte, bis auf eine kleine Affäre mit einer Offizierin aus der Beta-Schicht, auch seinen Charme Frauen gegenüber gut im Zaum halten. Dies war auf dem Schiff aber auch leichter als auf der Akademie, da schnell Gerüchte entstanden, und das wollte Nils vermeiden. Er wollte nicht als Womanizer gelten, seine Vergangenheit in Sachen weiblicher Individuen würde noch schnell genug ans Licht kommen. Ausserdem waren die meisten Offizierinnen, die er bisher getroffen hatte und die ihm gefielen, in festen Händen gewesen. Eines hatte Nils nämlich aus seiner umtriebigen Vergangenheit gelernt: Hände weg von vergebenen Frauen!

Sternenflottenlaufbahn

Dienstakte

Hobbies und Freizeit

In seiner Freizeit fechtet Nils gerne. Dieser Sport hat ihm zwar bereits einige Blessuren eingebracht, was ihn aber nicht davon abhält, weiter zu trainieren. Er mag seinen sportlichen Körper und möchte ihn auch beibehalten. Bungeejumping ist seine zweite Leidenschaft, er sprang bereits von den höchsten Orten auf der Welt. Der Adrenalinkick hat ihn süchtig gemacht und das Bungeejumping würde er sich um nichts aus der Welt nehmen lassen. Seine grosse Schwäche sind Frauen; er ist dennoch überzeugter Single und zieht kurze Abenteuer vor. Manches gebrochene Herz hat er dabei schon hinterlassen, was ihm auch leid tut, aber er kann nicht aus seiner Haut.

Beziehungen

Lara Huegli

Nils kennt Lara Huegli aus Kindertagen. Vor einigen Monaten hat er erfahren, dass sie bald ebenfalls die Sternenflottenakademie abschließen und auf die Aurora versetzt werden wird. Er freut sich darauf.



Besatzung der USS Fenrir NCC-77089
Spielercharaktere K'Lupa | Lexa Jarot | Kemor Rox | Saren Pardek | John T. Kelly | Katherine Heath | Exxo Brott | Nils Reber
Nicht-Spielercharaktere Jamie Sinclair | Teran Sul | Yuna Trepe | Katherine Heath | Noral Carhartt | Timothy Andrews | Samantha Carter