Oberth-Klasse

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raumschiff der Oberth-Klasse

Eine der mit Abstand langlebigsten Raumschiffklassen, die von der Vereinigten Föderation der Planeten und ihrer Sternenflotte benutzt wurde, war die Oberth-Klasse.

Das erste Raumschiff dieser Klasse verließ noch vor der USS Constitution den Stapel und im 23. und 24. Jahrhundert wurde dieser Typus ausschließlich für rein wissenschaftliche Missionen eingesetzt. Schiffe der Oberth-Klasse verfügen daher auch nur über begrenzte Verteidigungssysteme. Ihre Sensor- und Antriebssysteme galten jedoch lange Zeit als Wegweiser und fanden beim Bau vieler anderen Raumschiffe Verwendung.

Nach dem Ende des Dominionkrieges wurde dann dennoch ein großer Teil dieser Raumschiffe ausgemustert, ihre Zeit war schlussendlich doch gekommen. Schiffe der Nova-Klasse übernehmen nun ihre Aufgaben.

Die Schiffe der Oberth-Klasse wurden dann zum Teil stillgelegt oder aber an zivile Organisationen weitergegeben, wo sie auch weiterhin Forschungs- und Transportzwecken dienen.

Offplay

Weiterführende Informationen über diese Schiffsklasse finden sich in der deutschen und englischen Memory-Alpha-Datenbank.