Pacifica-Flotte

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Pacifica-Flotte war ein kombinierter Einsatzverband der Sternenflotte und der Klingonischen Streitkräfte, welcher 2378 die Aufgabe hatte die Ceberus-Station, welche sich im Salpica-System befindet und deren Bau gestoppt worden war wieder, aufzunehmen und abzuschließen. Der Auftrag ist auch bekannt als Ceberus-Mission. Der Verband wurde zunächst von Captain Hekkeronen von der USS Pacifica befehligt, bis Captain T'Lara Mitte-Ende 2378 mit der USS T'Plana-Hath das Kommando übernahm, nachdem die Pacifica nach einem Angriff schwer beschädigt und Captain Hekkeronen dabei dienstunfähig verletzt wurde.

Nachdem die Mission gescheitert war, wurde der Verband aufgelöst und die Schiffe neu zugewiesen.

Ausgewählte Schiffe der Verbands