Paris

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Wikipedia besitzt ebenfalls einen Artikel zum Thema Paris.

Die Stadt Paris liegt auf der Erde im Sol-System und ist eine der größten Städte des Planeten und auch der gesamten Vereinigten Föderation der Planeten. Außerdem ist sie auch der Regierungssitz des Föderationspräsidenten, sowie der Sitz vieler Botschaften, Firmen und Medienkonzernen, wie dem FNN. Im Volksmund wird sie auch oft als Stadt der Lichter bezeichnet, da Paris zu keiner Tageszeit still steht und ein Dreh- und Angelpunkt der Föderation ist.


Allgemeines

Paris hat schon seit langer Zeit einen gewissen Ruf weg. In früheren Zeitaltern der Erde galt sie oft auch als "Stadt der Liebe" und war das Dreh- und Angelkreuz des Landes Frankreich und später auch eine wichtige und einflussreiche Stadt der Vereinigten Erde.

Der Stolz der Einwohner von Paris ist oft auch berechtigt, ist diese Stadt doch mittlerweile eine der wichtigsten Achsenpunkte der gesamten Föderation, weswegen Paris, egal zu welcher Tag- und Nachtzeit, niemals stillsteht. Bereits vor der Gründung der Föderation gab es viele außerirdische Völker, die in dieser Stadt eine Botschaft errichteten.

Nachdem die Vereinigte Föderation der Planeten gegründet wurde, bekam Paris noch einen sehr viel wichtigeren Standpunkt, als die Stadt ohnehin schon hatte, nachdem schließlich entschieden wurde, das der Föderationspräsident sein Büro hier haben würde.


Sehenswürdigkeiten

  • Eiffelturm: Ende des 19. Jahrhunderts erbaut dient der Eiffelturm mittlerweile schon seit ca. 400 Jahren als Wahrzeichen von Paris. Ursprünglich aus Stahl erbaut wurde die Konstruktion, nach mehrmaligen Restaurierungsarbeiten während der Jahrhunderte, im 22. Jahrhundert komplett neu überarbeitet, um so eine längere Lebensdauer und längere Sanierungsintervalle zu garantieren.
  • Louvre: Der Louvre ist mittlerweile ein Museum, in dem vor allem künstlerische Stücke aus der ganzen Föderation, aber auch von einigen anderen Welten, ausgestellt sind. Während des 3. Weltkrieges wurde ein Großteil des Museumskomplexes zerstört, allerdings wurden durch den Einsatz der Angestellten des Museums während dieser Zeit nur wenige Stücke vernichtet, da das meiste Material rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden konnte. Heutzutage finden sich vor allem Malereien und Skulpturen aus allen Ecken der Föderation in den Ausstellungen.
  • Notre-Dame: Die im irdischen Mittelalter erbaute Kathedrale wurde während des 3. Weltkrieges komplett zerstört. Anstatt das zerstörte Bauwerk neu aufzubauen, entschloss man sich dazu stattdessen ein Mahnmal an dessen Stelle zu errichten. Dieses Mahnmal, welches ursprünglich nur der Toten während des 3. Weltkrieges gewidmet war, dient mittlerweile allgemein als Mahnmal des Krieges und ist mittlerweile auch allen Gefallenen Föderationsbürgern bzw. Sternenflottenangehörigen gewidmet. An die ursprüngliche Kathedrale erinnert mittlerweile nur noch ein großes Holobild, welches neben dem Mahnmal steht.


Institutionen

Büro des Präsidenten (2293)
  • Palais de la Concorde: Als Palais de la Concorde, oder auch kurz nur Palais, wird das gesamte Regierungsgbäude des Föderationspräsidenten bezeichnet. Neben seinem Büro befinden sich auch die Arbeitsplätze der restlichen Kabinettsmitglieder hier. Der Oberkommandierende der Sternenflotte hat hier ebenfalls ein Büro, auch wenn dieses eher selten, bzw. meistens nur durch dessen Attaches besetzt ist. In den unteren Ebenen des Gebäudes haben ebenfalls viele Nachrichtendienste eine kleine Zweigstelle, um stets aktuell von wichtigen Geschehnissen berichten zu können.
  • Sendezentrale des FNN: Die Zentrale des Föderationsnachrichtendienst ist ein großer Gebäudekomplex, welcher - neben dem Kommunikationszentrum der Sternenflotte in San Francisco- die leistungsstärksten Sende- und Empfangseinheiten auf der Erde besitzt.


Geschichte

Für die Geschichte von Paris bis 1990 siehe den Wikipedia-Artikel "Paris".
  • 1992: Während der Eugenischen Kriege wird auch Paris zu einem Kriegsschauplatz.
  • 2161: Nach der Gründung der Vereinigten Föderation der Planeten fällt die Wahl als Amtssitz des Präsidenten auf Paris. Während der nächsten Jahre und Jahrzente wird das alte Regierungsviertel um- bzw. ausgebaut, um den gestiegen Anforderungen gerecht zu werden.


Weitere Informationen

  • Partnerstädte von Paris sind unter anderem: Shi'Kahr (Vulkan), Lakarian City (Cardassia Prime – symbolische Partnerschaft) oder auch Gheryzan auf Trill.